Trends Herbst 2017

 

Trends Herbst 2017 - 5 Trends um stylish durch den Herbst zu kommen

Worauf ihr in dieser Saison auf keinen Fall verzichtet solltet:

5 Trends um stylish durch den Herbst zu kommen!

 

Lack/Vinyl, Karo, Rollkragenpullover, Kurze Mäntel, Boots

 

Beitrag enthält Werbung / Affiliate Links


Lack und Vinyl als einer der Trends Herbst 2017 sind vielleicht auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig, aber sie lassen sich echt gut stylen. Wichtig finde ich nur, dass man zu diesen Teilchen auf jeden Fall etwas Edles kombiniert, sonst kann es sehr leicht nach „Rotlichtmilieu“ aussehen. Gerade bei den schwarzen Lackhosen/Leggings unbedingt drauf achten, dass sie nicht zu eng sitzen und eventuell ein längeres Oberteil wählen. Ihr kennt bestimmt den Satz: Muschi frisst Hose, oder?


Trend 1

 

Trend 2


Karo ist natürlich das Topthema in diesem Herbst. Kaum ein Foto auf Insta oder in Magazinen, in denen nicht ein Karoprint zu sehen ist. Die Shops und Stores überschlagen sich mit Teilchen in Karo. Ich liebe es auch sehr und das nicht erst seit dieser Saison und habe selbst schon so einige Stücke. Trotzdem werde ich immer wieder magisch von dem Muster angezogen, egal ob es sich um einen Blazer, eine Hose, komplette Anzüge, Mäntel oder Oberteile handelt.

Karo lässt sich aber auch wirklich total gut stylen. Übrigens als Twist eignet sich der Blütenprint genauso wie Streifen oder Leo-Muster zum Kombinieren. Einfach selbst mal testen, sonst kann ein Karoteilchen eher „brav“ und „bieder“ aussehen.


 

 


Rollkragenpullover, von allem wenn sie ganz schlicht und dünn sind, sind sie eigentlich ziemlich bieder. Schöner sind da natürlich die Rollis mit dem „gewissen Extra“, wie Bänder oder Volants an den Ärmeln, denn unter Sommerkleidern, zu Anzügen und unter Off-Shoulder-Blusen wirken sie recht stylish. So hat man die Möglichkeit Lieblingsstücke aus dem Sommer noch weit in den Herbst hinein zutragen, ohne zu frieren. Probiert es aus, achtet nur darauf, dass die Rollis nicht zu sehr auftragen. Spannend finde ich auch Rollkragenpullover mit Netzärmeln, sie wirken unter einem Shirt oder einer Off-Shoulder-Bluse mega interessant.


Trend 3

 

 

Trend 4


Mäntel – das nächste Trendthema. Natürlich sind Short-Coats echt stylish und dazu auch super praktisch. Schnell übergeworfen und fertig ist der Look, vor allem wenn es sich um dünnere Varianten handelt, denn die kann man auch sehr gut als Blazer-Ersatz im Office tragen. Bei den reinen Outdoor-Teilchen sind die plüschigen Varianten, ob echt oder fake –  echt super. Naturtöne und Schwarz, aber auch knalliges Rot – zum Verlieben und kuscheln, smile… Trotzdem nicht zu vergessen sind die Statemantmäntel. Mit interessanten Prints, wie Grafische-, Leo- oder natürlich Karomuster, aber auch die Klassiker a´ la Chanel oder uni im Blazerstyle sind sie einfach unentbehrlich und mega trendy.

Die lange Variante  – also der Maximantel ist natürlich super elegant, lässt sich aber auch ganz toll über eine schlichte Jeans tragen und wertet das Gesamtoutfit entsprechend auf. Vielleicht auch mal mit einem Gürtel zusätzlich die „Mitte“ finden, oder ganz lässig „falsch“ köpfen, sodass der ganze Mantel asymmetrisch wirkt – ist ein echter Stylingtipp um zu klassisches einfach modern wirken zu lassen. Muss ja nicht immer ein neues Stück sein.


 

 


Boots  – sind seit einigen Saisons echte Dauerbrenner. Trotzdem werden sie immer wieder entsprechend variiert. In dieser Saison sind Schmuckabsätze, Flowerprints, Metallic oder auch Perlen ganz häufig zu sehen, genauso wie die derben „Kreppsohlen“. Doc Martens als ewige Begleiter sind natürlich immer aktuell, aber auch ähnliche Varianten können den Füßen stylemäßig auf die Sprünge helfen. Wichtig, nutzt die Boots als Break zu dem restlichen Outfit, dadurch bekommt ihr mehr Twist in den Look. Kleiner Nebeneffekt – dazu auch noch super bequem und eine Alternative zu super hohen Absätzen.


Trend 5

 

 

Da diese Woche auch noch Shopping-Week von Glamour ist, könnte das ein oder andere Stück durch die Prozente doch in eueren Kleiderschrank wandern. Seit mutig und habt viel Spaß!

 

 

Instagram

2 Antworten to “Trends Herbst 2017

  • Tolle Tipps und echt klasse Basics Trends. Rollkragenpullover finde ich sooooo schön, aber ich kann das am Hals nicht ertragen, daher gibt bei mir andere Pullis, diesen Winter am liebsten ganz oversized.
    Karo finde ich auch klasse, gerade mit Boots, denn das gibt bravem Karo Punkattitude 🙂

    LG
    Chris von
    http://stylepeacock.com

    • Liebe Chris,
      vielen Dank für Dein Feedback. Karo ist ja auch meine absoluter Favourite. Immer wieder entdecke ich neue Teilchen, die ich irgendwie „dringend“ brauche, smile…
      Liebste Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen