Ankleidezimmer – Update

Update von meinem Ankleidezimmer

 

Update meines Ankleidezimmers

Update von meinem Ankleidezimmer


Endlich ist es geschafft, mein neues Ankleidezimmer ist fertig und Vorzeigefähig! Es hat wirklich gefühlte Ewigkeiten gedauert. Aber ich bin so stolz, denn das Update durch den Wechsel des Raumes hat echt was gebracht. Es brauchte einfach die Zeit, denn Regale und Schränke sollten so angeordnet werden, dass es nicht typisch nach Schrank aussieht, also eben nicht alles an die Wände geklatscht.

Durch die unterschiedliche Stellweise gibt es nicht nur mehr Platz und damit auch noch zwei Möbelstücke mehr, sondern es ist heller und übersichtlicher in der Aufteilung geworden.


Update von meinem Ankleidezimmer


Die Möbel sind die gleichen geblieben, nur ein altes Regal und eine alte Kommode wurden ausgemustert und entsorgt. Als Ersatz habe ich eine Konsole mit Schubladen und ein breiteres Regal gekauft und zwei ehemalige CD-Regale bieten nun auch meinen Sonnenbrillen, Gürteln und Wäschepflegemitteln Platz. Da die Einrichtung keine Maßanfertigung, sondern von einem bekannten Schweden ist, bin ich natürlich in der Auswahl und Ergänzung total flexibel und habe einige Stücke auch Zweckentfremdet. So konnte ich ganz individuell meinen vorhandenen Platz gut ausnutzen und trotzdem hat es einen einheitlichen Look.


Update von meinem Ankleidezimmer

Update von meinem Ankleidezimmer

Update von meinem Ankleidezimmer


Durch ein bisschen Deko, den Bildern (Tragetaschen meiner Lieblingsbrands), dem Teppich, den Vorhängen und den Pflanzen wirkt das Ankleidezimmer auch viel wohnlicher. Schließlich halte ich mich in meinem Lieblingszimmer oft sehr lange auf, wenn ich z.B. meine Outfits fürs Shooting zusammenstelle oder die Auswahl für die Stylebooks kombiniere. Der Kleiderständer ist den neuen Teilchen vorbehalten. Hier hänge ich immer die Samples oder Neuzugänge auf, damit ich den Überblick habe, was noch geshootet werden muss.

Ich bin total happy, dass ich jetzt endlich alles fertig habe, alle Klamotten und Accessoires wieder an ihren Platz sind, denn wenn ich eins echt hasse, ist es Unordnung!  Zur kommenden Herbst/Winter Saison werde ich dann auch noch mal die Klamotten und Schuhe kräftig aussortieren, damit wirklich nur die absoluten Lieblinge in meinem Ankleiderzimmer übrig bleiben.


Just-take-a-look Berlin -Update von meinem Ankleidezimmer

Just-take-a-look berlin - Update von meinem Ankleidezimmer

Just-take-a-look Berlin -Update von meinem Ankleidezimmer

 

 

 

 

 

 

 

Instagram

4 Antworten to “Ankleidezimmer – Update

  • Noch ein Wow!
    Das Warten hat sich echt gelohnt! Du hast wirklich ein „Händchen“ für Styling u Ambiente! Großartig!!! Gefällt mir ausgesprochen gut dein neues Ankleidezimmer!!! Auch die Konsole super schön, und erst die Chanel- u Lagerfeld-Tüten hinter Glas gebracht,! Ich liebe diese Idee u werde sie kopieren ;-)))
    Liebe Grüße von Tina

    • Liebste Tina,
      oh vielen Dank für Dein Kompliment! Ich freue mich, dass Dir mein Ankleidezimmer so gut gefällt und dass Du die Idee mit den Einkaufstaschen auch umsetzen willst, smile …
      Ich fand es einfach „zu schade“ sie weg zu tun. Es hängen schließlich schöne Shoppingerinnerungen an diesen Taschen 🙂

      Hab noch einen charmanten Sonntag.
      Liebste Grüße
      Mo

  • Oh wow, das sieht sehr schick aus.
    So ein schönes ZImmer, da hast du dir wirklich viel Mühe gegeben. Ich wollte auch immer ein Ankleidezimmer, aber in meiner aktuellen Wohnung lässt sich das leider einfach nicht realisieren. Aber wer weiß was die nächste Wohnung bringt

    LIebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    • Liebe Anni,
      Dankeschön! Ja, so ein Ankleidezimmer ist wirklich eine feine Sache und ich bin so froh, dass ich es in dieser Wohnung realisieren kann. Nachdem ich fast 8 Jahre erst einen kleineren Raum dafür genutzt hatte, bin ich total happy, dass ich mich jetzt für das größere Zimmer entschieden habe. Es ist wesentlich übersichtlicher geworden. Vielleicht kannst Du in Deiner nächsten Wohnung Deinen Klamotten auch ein eigenes Zimmer geben, ich drücke Dir die Daumen.

      Liebe Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen