Keine Zeit für Irgendwas!

Just-take-a-look Berlin - Keine Zeit für Irgendwas - Outfit-9

Keine Zeit für Irgendwas!

Kennt  ihr das auch? Es gibt Tage und Zeiten, da hat man echt zu Nichts und Irgendwas ausreichend Zeit. Es ist zum Verrückt werden, so viel zu tun und nichts ist am Abend richtig geschafft.

So geht es mir im Moment, ihr habt es sicher auch schon an meinen Blogposts gemerkt, es sind im Moment nur drei die Woche und die auch noch an anderen Tagen. Ich bekomme es echt noch nicht auf die Reihe einen vernünftigen Ablauf meines Feierabends nach meinem Job hinzukriegen, denn wenn ich nach Hause komme dreht sich erst einmal alles um die Minis und Felia.

Das ist echt ein bisschen anstrengend, sie wollen gleich mit mir spielen, stehen quasi schon in den Startlöchern wenn ich den Schlüssel in der Tür umdrehe. 4x Minipfoten hängen sich an meine Beine, krabbeln hoch oder wuseln mir zwischen den Füßen rum und Felia rennt maunzend zur Küche, damit ich die Näpfe wieder fülle.

Just-take-a-look Berlin - Keine Zeit für Irgendwas - Outfit

Just-take-a-look Berlin - Keine Zeit für Irgendwas - Outfit

Just-take-a-look Berlin - Keine Zeit für Irgendwas - OutfitMantel – Marcel Ostertag, Bluse – Dextee, Hose – Dolce & Gabbana, Schuhe – Zara, Tasche – YSL, Brille – Karl Lagerfeld

Weiter gehts mit füttern, die Katzenklos inspizieren und säubern, schließlich kommt da so einiges zusammen, abgesehen vom Fußboden der gesamten Wohnung, der immer wieder gewischt werden muss, da die Kleinen es oft noch nicht so ganz mit dem „Po abwischen“ hinbekommen. Apropos abwischen, klar müssen auch die Popos kontrolliert und in Sachen Hygiene etwas nachgeholfen werden.

Meist ist anschließend auch gleich der restliche Haushalt dran, denn ich fühle mich nicht wohl, kann mich nicht entspannen, wenn es irgendwie unordentlich ist, das stört mich echt!

Bis ich endlich zu meinem Blog komme, ist der restliche Nachmittag vorbei und oft habe ich dann auch noch für die Schule zu arbeiten, also nix Blog.

Vielleicht noch schnell in die Mails schauen, das Wichtigste beantworten und den Rest der sozialen Medien durchgehen um auf dem neusten Stand zu sein, tja und dann …

Just-take-a-look Berlin - Keine Zeit für Irgendwas - Outfit

 

Ich   habe noch einiges an Outfitbildern vom letzten Shooting nicht richtig gesichtet und bearbeitet und es sind schon wieder neue am Wochenende dazu gekommen, zumindest hatte ich dafür und für meine Freundin Katrin etwas gemeinsame Zeit, die wir ausgiebig genutzt haben. Wir haben gemeinsame Termine wahrgenommen, waren zur Fashionshow von No Cure_Apparel, waren zum Designer Fleamarket und eben noch für ein Shooting unterwegs.

Aber auch für andere Artikel stapeln sich noch Fotos  – und Content schreiben? Wann denn? Und mit den Terminen hört es auch noch nicht auf, smile … Es steht noch so einiges an in diesem Monat!

Hoffentlich seit ihr nicht enttäuscht, dass zur Zeit so wenig von mir kommt, aber es wird wohl noch eine Weile dauern, bis sich alles richtig eingespielt hat.

 

Außerdem    bin ich zusätzlich noch etwas geschockt von der Nachricht dass mein Lieblingsdesigner Karl Lagerfeld wahrscheinlich in Hamburg seine letzte Show für Chanel zeigen wird. Am 06.Dezember in der Elbphilharmonie soll sie präsentiert werden. Warum Hamburg? Es ist die Geburtsstadt von King Karl und mit dieser  – the last show? – will er sich vielleicht in der Stadt seiner Kindheit aus dem Modezirkus zurückziehen? Verdient hat er es sich ja, denn mit 84 Jahren darf er natürlich in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Aber trotzdem fällt es mir schwer das zu glauben. I Love Karl!

Ich kann nur hoffen, dass es nach ihm, nach der Ära Karl Lagerfeld als verantwortlicher Designer für die Marke Chanel in diesem unvergleichen und häufig kopierten Stil weiter geht. Alles andere wäre sehr schade und mega traurig! Das Label Chanel war eigentlich Karls Lebenswerk – als Designer, neben seiner eigenen Marke und Fendi. Abgesehen von den ganz vielen anderen Projekten an denen er maßgeblich beteiligt war.

Just-take-a-look Berlin - Keine Zeit für Irgendwas - Outfit

Just-take-a-look Berlin - Outfit - Keine Zeit für Irgendwas

 

 

Dagegen   ist die viel diskutierte Nachricht, dass Gucci jetzt ohne Pelz in den Kollektionen auskommen will, totale Nebensache geworden. Überhaupt empfinde ich es eigentlich als reine PR-Kampagne, wie das Label Gucci diese „Tatsache“ promotet.

In den vergangenen Saisons wurden gerade die Princetown-Slipper entsprechen gehyped, die schließlich wärmend durch Pelz top waren und jetzt soll das alles nicht mehr gelten, no fur – auf einmal und so plötzlich? Springen Gucci die Kunden ab, werden sie ihre pelzigen Stücke aus den Kollektionen nicht mehr los, oder warum dieser plötzliche Sinneswandel?

Aber hey ganz ehrlich, eigentlich habe ich auch keine Zeit um mir über die Verkaufsstrategien von Gucci großartig den Kopf zu zerbrechen, smile …

Just-take-a-look Berlin - Keine Zeit für Irgendwas - Outfit

 

Instagram

6 Antworten to “Keine Zeit für Irgendwas!

  • Wie auch immer, ich finde es gut von Gucci. Es ist ein Zeichen und andere sollen bitte nachziehen.

    Ich mag Deinen Mantel, der sieht sehr außergewöhnlich aus. Aber obenrum ist mir zuviel los bei Dir, ich erkenne gar nicht, was Oberteil und was Schal ist und ob es überhaupt ein Schal ist. 😉

    Die Hose ist auch sehr cool. Ist die aktuell noch zu kaufen? Wenn ja, wo? Hätte nämlich schon den passenden petrolfarbenen Kurzantel im Schrank dazu. :-))

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • Liebe Moppi,
      ich weiß nicht, ob man die Lederhose noch bekommen könnte. Ich habe sie schon länger. Vielleicht aber über ein Secondhand-Portal oder einen Secondhand-Shop.
      Bei der Bluse handelt es sich um einen Volant und Du hast recht, auf den Fotos kommt das nicht so gut rüber. Das Gucci kein Pelz mehr verarbeiten will ist ja auch okay, aber was mich daran stört ist die PR und der Wirbel, der darum gemacht wird.
      Liebe Grüße und einen schönen Tag
      Mo

  • Ohh meine Liebe, ich kenne das, manchmal reicht die Zeit eines Tages einfach nicht aus, solche Phasen habe ich auch öfter mal!

    Ich habe allerdings auch keine Haustiere oder sonstwas zu Hause, wir sind nur zu Zweit, das ist definitiv einfacher!

    Alles Liebe und Gute!

    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    • Hallo Ricarda,
      es ist sehr tröstlich zu wissen, dass ich nicht die einzige mit diesem nervigen Problem bin. Ich danke Dir.
      Liebe Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen