Trends und Must-have für Herbst/Winter 2017/18

Schon bereit für die neue Saison?

Trends Herbst/Winter 2017/18

 

Es ist immer wieder sehr verführerisch, wenn die erste Neuware, die ersten Trends der Saison in den Geschäften hängt. Jetzt schon das ein oder andere Stück zu kaufen, obwohl es eigentlich noch viel zu warm ist, ist schon ein bisschen crazy, macht aber Spaß und Lust auf den Herbst.

Wie sehen die neusten Trends aus, was könnten echte Key-Pieces werden und welche Fashion landet auf meiner persönlichen Wish-List?

Ich habe euch die wesentlichen Trends der neuen Saison zusammengestellt:


Just-take-a-look Berlin - Trends HW 2017

Anzüge – Maskulin und teils Oversize

Für den Herbst/Winter sehen wir uns in maskulinen Anzügen wieder. Ob taillenbetont oder lieber Oversize als hätten wir sie von unseren Boy-Friends übernommen, auf jeden Fall businesstauglich mit einer klaren strengen Aussage, die durch ein wenig Weiblichkeit gebrochen wird. Der Men-Style kommt mit soften Stoffen und in einer breiten Auswahl an Mustern und Farben.

Allen voran Karo! Auch dunkle Töne wie Nachtblau, Grau, Anthrazit, Dunkelgrün und Schwarz, aber auch in Rot, Pink oder Hellblau kommt der Anzug sehr gut an. Bei den Schnitten der Pants können wir zwischen einer geraden knöchelumspielenden Form und einer weiten langen Variante wählen.

Der Anzug – ist absolut einer meiner Favorites für die kommende Saison!



Volants

Volants in allen Varianten bleiben uns erhalten, wer hätte das gedacht. Ob an Oberteilen, Kleidern, Röcken oder Hosen. Super schön und absolut ausgefallen sind Blazer mit Volants. Sie upgraden wirklich jedes noch so schlichte Outfit. Mit denen könnte ich mich auch auf jeden Fall identifizieren.

 

Overknees

Sie kommen in der Saison 2017/18 in Leder, Lack, Satin und Stretchstoff. Overknees sind entweder schmal geschnitten und wir kombinieren sie zu Kleidern oder über Hosen, oder die neue Variante Slouch Boots (gestauchte Boots), die an den Waden geschoppt werden, passen wunderbar zu Sweaterkleidern, überlangen Strickpullis und Midiröcken. Gesehen und anprobiert habe ich sie schon vor ein paar Tagen beim Lieblingsspanier Zara und da sie mir mega gut gefielen, habe ich sie gleich mit auf meine Wish-List gesetzt.


 

 

Key-Pieces

für die neue Saison

 

 

Just-take-a-look Berlin - Trends HW 2017

 

Just-take-a-look berlin - Trends HW 2017


Sock-Boots

Sock-Boots oder Stiefeletten in Knallfarben a la Balenciaga können dem Outfit eine ganz eigene Interpretation geben. Ob in Pink, Knallrot, gelb oder einem kräftigem Grün, setzen sie auf jeden Fall ein Statement. Wenn aber schon die Boots ein echter Eye-Catcher sind, sollte sich der Rest des Outfits etwas zurücknehmen, es sei denn, die Farbe des Schuhs trifft sich im Muster des Outfits wieder. Ich glaube auch bei dieser Schuhvariante werde ich kaum widerstehen können.

 

XXL-Strickpullover

Der Oversize- Look bleibt uns auch bei den geliebten Pullis erhalten. Warm und kuschelig geht es in übergroßen Strickpullis in den Winter, zu denen wir auch ruhig mal weite Hosen tragen können. Ahh, ich liebe es jetzt schon!


 


Flowerprint

Zarte florale Muster werden uns auch in der neuen Saison begleiten. Kleider und Blusen können mit Rollkragenpullovern herbsttauglich gestylt werden.

 

Colour-Blocking

Rot zu Pink, Orange zu Koralle, an Colour-Blocking werden wir auch kaum vorbeikommen. Der Herbst und Winter wird extrem farbig – wenn wir es denn wollen!


 

 

 

Trends und Must-have

für

Herbst/Winter 2017/18

 

Just-take-a-look Berlin - Trends HW 2017


Karo

Einer meiner Lieblinge wird sicher das Karomuster werden. Glencheck oder Vichykaro – beides geht. Ein Karoblazer passt z.B. zu einer Jeans genauso wie über ein Kleid mit Flowerprint und als Anzug ist es für mich das absolut Must-have-Muster.

Just-take-a-look Berlin - Trends HW 2017



Samt und Spitze

Wie auch schon im vergangenen Winter sind Samt und Spitze für einen edlen Look wieder mit dabei.

Etwas royalty im Alltag – kann auch überhaupt nicht schaden.

Just-take-a-look Berlin - Trends HW 2017



Leder

Black Nappa ist ein Statement für Coolness und Purismus. Im Oversize-Look etwas lässiger, doch die Souveränität die ein Outfit aus Leder oder als Twist zu anderen Materialien ausstrahlt ist einfach Mega. Gerade softes Leder ist so lässig und gleichzeitig ausdrucksstark. Ein absolutes Investment für den Herbst und Winter. Love it!

 


Just-take-a-look Berlin - Trends HW 2017


 


Metallic-Silver

Viel Glanz und etwas spacig wie bei Chanel gesehen, bringen Silbermetallic, Glitzer, Pailletten und Lamé den nötigen Glanz in trübe Herbsttage. Alltagstauglich wird der Look, wenn man nur ein Glamteil mit Basics kombiniert, z.B. einen glitzernden Rock zu einem Strickpullover oder auch ein Paillettentop zu einem Businessanzug. Wow!

Just-take-a-look Berlin - Trends HW 2017


Just-take-a-look Berlin - Trends HW 2017


Rot

Die Signalfarbe schlechthin. Mit Rot setzten wir ein Fashion-Statement, auch schon als Kombipartner zu Grau oder Camel. Rot als All Over-Look ist mutig und ein Megatrend. Einzelteile in Rot die mir richtig gut gefallen wären: eine Bikerjacke, Overknees und Rollkragenpullover.

 

 

 

 

Was mir noch sehr gut gefällt sind Sniekers mit Fell, Hosen und Shirts mit Federn, transparenter Mantel aus Plastik, Blazer mit Statement-Ärmeln und Teilchen aus Tüll, Fishnet und mit Perlen. Meine neuen Looks werden vielfältig ausfallen und ich freue mich schon auf die unterschiedlichsten Outfits und Kombinationen.


Habt ihr auch schon eure persönlichen Love-Pieves für die neue Saison entdeckt? Was wird in euren Kleiderschrank kommen? Ist Rot dabei oder seit ihr da noch unschlüssig?

 

Instagram

2 Antworten to “Trends und Must-have für Herbst/Winter 2017/18

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen