What’s New? #07-2018 Urlaub zu Hause

Just-take-a-look Berlin What´s New? #07-2018 Collage Juli 2018 2

 

What’s New? #07-2018

 

Urlaub zu Hause

 


Resümee:

Nach der Fashion Week bin ich erst einmal in den Urlaubsmodus gegangen und irgendwie schien es dann auch wie ein Sommerloch gewesen zu sein, denn es ist in der zweiten Hälfte des Julis nicht viel passiert. Alles recht entspannt und ohne Hektik. Auch mal schön und mega erholsam!

Nachdem wir für diesen Urlaub nichts geplant hatten, sondern erst für September und diese Planung dann jäh zerstört wurde, brach bei mir dann doch noch das “Ichmusswegfieber” aus. Ich wollte doch sooooo gerne noch einen “Tapetenwechsel” haben! Aber spontan, also Megalastminute war nichts zu machen. Zumindest nicht mit dem Flieger. Aber Autofahren bei der Superhitze war für mich auch keine Option, keinen Bock drauf, lange Zeit wohlmöglich im Stau zu stehen, weil viele andere auch diese Idee haben. Also doch Berlin, Urlaub zu Hause, Holiday at Hometown!

Den Tag am Strand der Havel genießen, baden gehen und noch ein paar Outfits shooten, das waren so meine Urlaubsaktivitäten, smile …


Just-take-a-look Berlin What´s New? #07-2018 Urlaub zu Hause 2.4


New In:

NIX!

Keine Lust auf Shoppen. Schon allein die Vorstellung, bei der Wärme vor oder in einer Umkleidekabine zu stehen, brachte Schweißausbrüche!

Planned:

Die letzte Woche im Urlaub zu Hause ist angebrochen und die Hitze in Berlin hält weiter an. Das heißt, ich werde weiter am Havelstrand liegen, oder wahlweise auf dem Balkon. Ein oder zwei Shootings werden wir wohl auch noch machen und einige Flohmärkte stehen noch auf der To-do-List, aber damit ist dann das Ende der Aktivitäten erreicht. Zum Ende des Monats ist auch in diesem Jahr die Bread&&Butter eingeplant, aber ansonsten lasse ich mich einfach überraschen, smile …


 

Just-take-a-look Berlin - Outfit - Märchenbrunnen What´s New? #07-2018 Urlaub zu Hause 3

 

 

 

 

 

 

 

Just-take-a-look Berlin Urlaub zu Hause


What else?

Natürlich gab es wieder etwas zum Aufregen. Diesmal war es Facebook, die mich tierisch nervten. Jetzt scheinen alle am Rad zu drehen! Ich bin stocksauer auf Facebook!!!!!
Denn eins verstehe ich nicht, kennzeichne ich meine Artikel auf dem Blog oder bei Instagram mit Werbung, weil Markennennung – da ich meine selbstgekauften Klamotten als Quellenangabe benannt habe, sollte ich auf der richtigen Seite sein, um keine Abmahnung eines Abmahnvereins zu riskieren. So weit so – naja!
Mache ich aber das Selbe bei Facebook, bekomme ich von denen einen Hinweis, nein eigentlich schon eine versteckte Drohung, dass mein Artikel mit einem Werbepartner gekennzeichnet werden müsste, sonst würde er nicht mehr sichtbar sein!

HÄÄÄÄH? Spinnen die? So geschehen schon 2x, unter anderem bei diesem Post: http://www.just-take-a-look.berlin/mbfw-2019-zusammenfassu…/

Mein Artikel wurde aus dem Feed genommen! Ich war stocksauer!

Mein Artikel war und ist unbezahlt, ich habe von den im Beitrag benannten Firmen weder Geld noch Ware oder einen feuchten Händedruck bekommen, ich habe meine Klamotten selbst bezahlt – warum soll ich diese Firmen als Werbepartner aus einem Facebook – Werbepartner – Tool benennen? DAS wäre dann Werbung!
Langsam geht mir diese ganze undurchsichtige Kennzeichnung wirklich auf den Geist. Spinnen denn jetzt alle?
Vielen Dank Facebook für das Entfernen meines Artikels! Vielleicht richtet ihr lieber mal eine Kategorie: “unbezahlte Werbung” ein, damit wäre sicherlich vielen geholfen und es wäre transparenter, als euer vorgegebenes Tool.

Solch´ eine Heuchelei braucht auch niemand!

Genauso habe ich es dann auch auf Facebook veröffentlicht – und siehe da, mein Artikel war wieder sichtbar!!! Die haben doch wirklich einen Knall!


 

Instagram

4 Antworten to “What’s New? #07-2018 Urlaub zu Hause

  • Ah, nun, nehmen Sie es leicht, Facebook entfernt immer die Artikel, dass ihr Team unpassend ist (wirklich?). Außerdem habe ich einige der Artikel von den Mitbewerbern entfernt, sie stellen einen idiotischen Grund, wie “Facebook-Regeln brechen”, während es nur normale, neutrale Artikel waren, für die ich viel Zeit zu schreiben hatte.

    • Hi Martin,

      was heißt leicht nehmen? Es ärgert mich einfach maßlos, wenn FB zu dusselig ist, eine vernünftige Unterteilung von Werbung zu organisieren. Warum muss ich offiziell eine Firma benennen, wenn ich mir die Sachen doch selbst gekauft habe. Es soll schließlich nur eine Quellenangabe sein. “FB-Regeln brechen” gehört sicher nicht zu meinen Absichten, aber FB sollte sich erst einmal um eine bessere Lösung kümmern, als die Artikel aus dem Feed zu löschen!
      Liebe Grüße
      Mo

  • Ich verstehe dich gut. Ich brauchte nach der Fashion week auch erstmal ein paar Tage zum erholen. Vor allem meine Füße. Obwohl ich auch total inspiriert und motiviert war nach der Fashion Week. Ich kenne diesen Drang weg zu wollen. Für mich geht es noch für ein paar Tage nach Belgien. Ich wünsche dir einen tollen August.

    LG Pierre von Milk&Sugar

    • Lieber Pierre,

      vielen Dank für Deinen Kommentar und schön, dass Du mich verstehst. Zu gerne wäre ich mit meinem Freund noch mal einige Tage weggefahren, aber leider klappte es ja nicht. Obwohl wir unseren Urlaub hier in Berlin auch so genießen, ist es eben nicht “weg sein”. 🙁
      Ich wünsche Dir viel Spaß in Belgien und genieße die Zeit!
      Liebe Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen