Annelie Schubert Runway

(DE/UK )

Mercedes Benz und Elle präsentierten:

 Annelie Schubert

Runway

Die  Runway Show von Annelie Schubert war auch ein besonderes Event für mich auf der Fashionweek S/S 2016. Diesmal war der Termin mittags um 11.30h. Auch zur Show von Annelie Schubert war es wieder sehr interessant im Fashionzelt am Brandenburger Tor. Ein paar Bilder, die die Atmosphäre zeigen, will ich euch am Ende nicht vorenthalten. Aber am wichtigsten war natürlich die Kollektion auf dem Runway. Sie war wirklich toll, eine spannende Kollektion, von der ich mir noch einige Stücke im Vogue Salon am Freitag dann richtig ansehen konnte, denn bei der Show sind es nur ja immer einige kurze Augenblicke für jedes Outfit. Charakteristisch bei ihren Entwürfen war eine Kombination aus schweren Wollstoffen mit ganz zartem Seidenorganza. Verschiedene Längen, aber auch sehr aufwendige Drapierungen ergaben ein spannungsreiches Spiel innerhalb der gezeigten Kollektion, was mir echt gut gefiel, denn Brüche innerhalb eines Outfits geben dem Ganzen ja noch mehr Individualität.

Wir werden hoffentlich noch eine Menge von dieser jungen, super netten Designerin zu sehen bekommen.

Annelie Schubert hat gerade erst im April den Designwettbewerb  „Première Vision Grand Prize“ in Hyères in Südfrankreich gewonnen. Sie bekommt nach diesem Erfolg auch Zugang zu speziellen Werkstätten von Chanel. Annelie war in Weißensee (Berlin) an der Kunsthochschule, davor in Hamburg an der Hochschule für angewandte Wissenschaften/Modedesign und während des Praktikums bei Haider Ackermann in Antwerpen.

 

The Runway show of Annelie Schubert was also a special event for me on the Fashionweek S/S in 2016. At noon this time the appointment was around 11. 30h. Also to the show of Annelie Schubert it was very interesting again in the fashion tent at the Brandenburg Gate. A few pictures showing the atmosphere, I will not deny at the end. But most importantly was of course the collection on the Runway. She was really great, an exciting collection from which I could properly still have a look at some pieces in the Vogue drawing room on Friday then, because in the show these are always some short moments for every outfit.

Typically with her draughts was a combination of heavy woollen with quite tender silk organza. Different lengths, but also very costly draping proved a play rich in tension within the shown collection what I liked really well, because breaks within an outfit give even more individuality to the whole.
We will hopefully to see get a lot of these young, really nice designer.

Annelie Schubert has won scarcely in April the design competition „Première Vision Grand Prize“ in Hyères in the South of France. She gets after this success also access to special workshops by Chanel. Annelie was in Weißensee (Berlin) at the art college, before it in Hamburg at the college for applied sciences / fashion design and during the training period with Haider Ackermann in Antwerp.

 

Annelie Schubert

Annelie Schubert

Annelie Schubert

Annelie Schubert

Annelie Schubert

Annelie Schubert

Annelie Schubert

Annelie Schubert

Annelie Schubert

Annelie Schubert

MBFW

MBFW

Annelie Schubert

 

Instagram

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen