Auf dem Runway: Steinrohner

Just-take-a-look.berlin - Runway Steinrohner

Auf dem Runway: Steinrohner

Für mich war das Berliner Label Steinrohner die erste Show am ersten Tag der Mercedes-Benz Fashion Week und gleich auch bei der ersten Show noch Front-Row zu sitzen war schon super. Was soll ich sagen – es war interessant, aber nicht alle Stücke trafen meinen Geschmack, was aber ja auch nicht der wichtigste Teil war. Die Ladies von Steinrohner Inna Stein und Caroline Rohner haben eine schöne Show abgeliefert und eine inspirierende Fashion abseits des Mainstreams gezeigt. Wenn man es genau nimmt, war es zum Teil Kunst zum Anziehen. Schon für diesen Sommer hatte das Label Steinrohner auf der Fashion Week 2015 eine spannende Kollektion gezeigt. Jetzt also die Aussichten für die Sommersaison 2017.

Tolle Schnitte, super Materialien wie Seide, Neopren, Organza und Viscose. Die Kollektion stand unter dem Titel „Cactus“, inspiriert durch Kakteenabbildungen von J. Neumann, Anfang des 20. Jahrhunderts. Diese original Lithographien nahmen die Designerinnen als Vorlage für den Print ihrer Stoffe. Helle Farben, viel Transparenz und eben die Kakteendrucke lassen einen heißen Sommer 2017 erahnen. Schauen wir im nächsten Jahr ob die Prophezeiungen des jungen Labels aufgehen.

 

Just-take-a-look.berlin - Runway Steinrohner

Just-take-a-look.berlin - Runway Steinrohner

Just-take-a-look.berlin - Runway Steinrohner

Just-take-a-look.berlin - Runway Steinrohner

Just-take-a-look.berlin - Runway Steinrohner

Just-take-a-look.berlin - Runway Steinrohner

Instagram

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen