Berlin Alternative Fashion Week 2017

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Berlin Alternative Fashion Week 2017


Die BAFW fand erstmalig in einer neuen Location – der Halle am Berghain statt. In dem alten Industriegebäude, dass früher mal ein Heizkraftwerk war gab es im Erdgeschoss einen kleinen aber feinen Designermarkt und zu den Shows ging es eine Treppe höher in die schöne große Industriehalle. Es war schon beeindruckend, denn die gesamte Halle war mit dem Logo der Berlin Alternativen Fashion Week ausgeleuchtet. Super klasse waren auch die Lightshows auf dem Runway vor und zu den einzelnen Kollektionen.

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017


Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017Therapy, Recycle + Exorcise

ust-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Aber die Show, die bei mir diesmal den stärksten Eindruck hinterlassen hat, war die von Obectra. Eine Show düster aber mit Tiefgang und zum Nachdenken. Gewalt gegen Frauen, Unsichtbarkeit und Gleichgültigkeit der Täter. Eine Choreographie der Tänzer, die alles gaben. Sagenhaft, ich habe immer noch eine Gänsehaut wenn ich daran denke.

<    Obectra    >


Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Für mich standen am Samstag die Labels: Therapy, Recycle + Exorzise, Studio Obectra, Freak Boutique London, Lu La Loop, Matteo Carlomusto, Tobias Dirk Nielsen, Dayne Henderson Design und Edith Jermacz auf dem Programm der Berlin Alternative Fashion Week. Die Mehrzahl der präsentierenden Designer zeigten diesmal recht gothig- und fetischlastige Kollektionen. Also gaaaaanz viel Schwarz, Leder, Lack, Latex und passende Accessoires. Interessant – auf jeden Fall, aber nicht zwingend für jeden alltagstauglich, smile …

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Edyta Jermac


Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

 


Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017Freak Boutique London

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017Matteo Carlomusto

Auf dem Market gab es dann aber auch Klamotten, die täglich wunderbar zu tragen waren, ob Kleider, Hosen, Blousons, Shirts und Sweater. Daneben auch einige wunderschöne Accessoires und natürlich eine große Auswahl an Chokern, Körperschmuck und Lederriemen mit und ohne Nieten.


Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Zusammen mit meiner Bloggerfreundin Steffi von Antimuse war es ein wunderbarer sonniger Fashiontag in der neuen Location, mit den vielen Schauen, das Stöbern auf dem Designermarkt, Outfit-Shooting, aber auch Sonne und Drinks genießen.

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017


Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017
Eigentlich hatte ich vor mir auch schon am Freitag die Schauen anzusehen, aber es klappte aus privaten Gründen leider nicht. Dafür habe ich den Samstag in vollen Zügen genossen.

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017


Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

Just-take-a-look.berlin - Berlin Alternative Fashion Week 2017

 

 

 

 

Instagram

2 Antworten to “Berlin Alternative Fashion Week 2017

  • Liebe Mo, ach, wie cool, da wäre ich auch gern dabei gewesen. An der Tür meines Sohns prangt übrigens ein Plakat „Ins Berghain kommst DU nicht rein“. Ich wäre dennoch gekommen :-D, war auch letzten Sommer im Biergarten, aber den Sohn findet man eher eher später oder früher wie man’s nimmt da woanders.
    Wie du weißt sehe ich auf Subculture und Underground und das hätte mir gefallen. Wir haben hier ja immer die Stijl Messe, aber das ist nur mit Ständen, ohne Show und eher so Hipster alternativ, ein bisschen bräver ;-). Vielleicht gehen wir ja zur nächsten „regulären“ Fashion Week im Sommer zusammen 🙂 ?

    LG
    Chris

    • Hallo Chris,
      mit dem „Reinkommen“ ins Berghain ist häufig schon schwierig, das stimmt wohl. Zur Fashion Week im Juli können wir gerne zusammen gehen, wenn wir Einladungen zu den gleichen Schauen haben ist das meist zu zweit auch schöner. Liebe Grüße,
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen