Besinnliche Weihnachtszeit – Fehlanzeige

Just-take-a-look.berlin - Besinnliche Weihnachtszeit - Fehlanzeige

 

Besinnliche Weihnachtszeit – Fehlanzeige

-zumindest im Moment bei mir!

Eigentlich dachte ich, ich hätte meine Weihnachtsvorbereitungen und alles andere gut organisiert. Aber meistens kommt es bekanntlich anders als man denkt. Die Zeit läuft und es gibt doch noch so viel zu erledigen. Im Job genauso wie privat. Im Moment weiß ich noch gar nicht wie ich das alles schaffen soll und bin wirklich mittelschwer genervt und gestresst. Erholungspausen – Fehlanzeige

Der einzigen, der das ganze Vorweihnachtstheater etwas weniger ausmacht ist meine Fashioncat Giulia, so lange ich regelmäßig die Futterschachteln öffne – aber trotzdem ist sie da zurzeit auch nur am mäckeln.


Just-take-a-look.berlin - Besinnliche Weihnachtszeit - Fehlanzeige
Zusätzliche neue Aufgaben im Job sind umfangreicher geworden als gedacht und schon geht der Stressfaktor morgens um 7.30h in die erste Runde und hält sich hartnäckig bis zum Feierabend. Zuhause ist es auch nicht viel besser. Abgesehen vom Haushalt mit allem was täglich zu erledigen ist, will ja auch mein Blog weitergeschrieben werden, was auch oft nicht so leicht ist. Was mich im Moment nämlich am meisten nervt sind die Lichtverhältnisse. Es ist einfach kaum möglich, nachmittags noch passable Fotos zu machen. Sei es nun ein Outfit zu shooten, Fotos fürs Stylebook oder Aufnahmen bei den Streifzügen zu machen. Als zweites ist es das Verfassen des Contents. Da mir so viele Dinge durch den Kopf gehen, ich an so wahnsinnig viel denken muss, habe ich kaum Ruhe um die Texte zu schreiben. Ständig lenke ich mich quasi selbst ab. Es ist zum Verrücktwerden. Abgesehen davon bin ich auch immer ja noch nicht wieder richtig fit. Diese fiese Erkältung hält sich so irre lange, was mich natürlich zusätzlich ank…/ stresst. Manchmal könnte ich schreien vor Wut, wenn etwas nicht so nicht klappt wie ich es mir gedacht oder vorgestellt habe.

Am Wochenende zum Beispiel habe ich mein WordPress aktualisiert und was kam dabei heraus? Ich kann meine Texte nicht mehr auf Blocksatz ändern. Was soll so was, wozu wird einem diese Variante der Textgestaltung genommen? Jetzt muss ich zusätzlich schauen, ob es extra dafür ein Plugin gibt.

Wieder unnötige Zeitverschwendung! Oft sind es echte Kleinigkeiten, die mich wirklich mega nerven! Oder auch mein Notebook selbst, es ist soooo langsam bei der Bildbearbeitung, dass ich während dessen noch mit dem Stricken weiterkomme, um nicht tatenlos davor zu sitzen. Okay, mein „Rechner“ ist nicht mehr der Jüngste und Bildbearbeitungsprogramme fressen viel Speicherplatz, aber Kohle für einen neuen, starken Laptop habe ich zurzeit auch nicht. Es scheint bei mir überhaupt das große Techniksterben ausgebrochen zu sein. Denn meine Spülmaschine hat schon seit einigen Wochen den Geist aufgegeben und ich spüle wieder klassisch mit der Hand. Noch so´n Nervfaktor und Zeitfresser! Wenn man es seit Urzeiten gewohnt ist, dass einem diese lästige Arbeit abgenommen wird, ist die Umstellung und der Zeitfaktor schon enorm. Auch mein Auto muckelt vor sich hin. Ständig ist irgendwas – wieder Werkstatt, wieder Zeit verplempert, wieder Geld ausgeben und weil das alles noch nicht reicht, macht auch mein Apple-Smartphone was es will. Ich könnte wirklich nur noch … Was ist das überhaupt alles für eine mega Sch…!!!

Kennt ihr das auch, dass einen schon die Fliege an der Wand in den Wahnsinn treibt, vor allem wenn man sich nicht ganz fit fühlt und letztendlich auch nicht ist? Eigentlich sollte die Adventszeit ja eine ruhige und besinnliche Zeit sein – ich dachte auch, dass ich es in diesem Jahr hinbekomme, aber das war wohl mal wieder NIX! Ich wollte noch meine Freunde zu einem Adventsnachmittag eingeladen haben, aber der ist wegen Zeitmangel und Krankheit auch ausgefallen. Es ist einfach so schade! Besinnliche Weihnachtszeit – ade!

Ich denke für das kommende Jahr wird es ein paar Veränderungen geben müssen, also zumindest erstmal was den Blog angeht. Noch kann ich es nicht genau definieren, aber die Überlegungen gehen in verschiedene Richtungen. Vielleicht kann ich euch im Monatsrückblick – Ende Dezember schon näheres sagen.

Sorry, dass ich so genervt bin! Aber das musste mal raus!

Instagram

5 Antworten to “Besinnliche Weihnachtszeit – Fehlanzeige

  • Das ist ein sehr schönes Foto von Dir! Ich hoffe für Dich das Du den Stress bald überstanden hast und dann noch ruhige Feiertage hast. LG Isabella

  • Liebste Mo,
    ich finde es nicht so schlimm, dass du dich hier mal ausgekotzt hast, denn ich kann das auch gut verstehen dass wenn man sich nicht so gut fühlt einen vieles richtig nervt. Ist gut dass du es rausgelassen hast.Im neuen Jahr wird bestimmt vieles besser.
    Liebe Grüße,
    Mel

  • Hallo Mo,
    ich kann dich sehr gut verstehen. Mir geht es ähnlich, wenn ich stark im Stress bin, nervt mich auch die kleinste Kleinigkeit.
    Das bei dir jetzt so viel Technik versagt, ist wirklich sehr ärgerlich, aber vielleicht lässt sich noch was reparieren? Ich wünsche die trotzdem ganz schöne Weihnachten und Kopf hoch.
    Übrigens, dein Foto finde ich ganz besonders schön. Ich mag schwarz-weiß Aufnahmen sowieso sehr gerne und irgendwie erinnerst du mich an eine Schauspielerin, ich weiß nur nicht mehr wie sie hieß. Es gab mal ein Bild, wo sie in einer ähnlichen Pose fotografiert wurde.
    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Ich kenne das auch, lauter kleine Zeitfresser und man hat das Gefühl in einer Mühle festzuhängen. Und ich trete dem Club der alten Rechner geplagten und der WP Geschädigten bei. Seit ich upgedatet habe, geht auch nix mehr, JetPack legt alles lahm… Habe Tage an diesem Problem gebastelt und der Content blieb liegen… Aber ich kann es noch toppen, die Beziehung ist nach 6 Jahren und eine Woche vor Weihnachten auch noch im Eimer.
    Ich wünsche dir dennoch eine gute Weihnachtszeit, es kann ja nur besser werden!

    LG
    Chris

    • Liebe Chris,
      oh nein, bei Dir ist es ja noch ätzender als bei mir! Es tut mir so leid für Dich! Ich hoffe Du hast trotzdem schöne Feiertage mit Deiner Familie – und ja, es kann nur besser werden.
      Herzliche Grüße,
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen