Fashion & Literatur IX

 

just-take-a-look-berlin-fashion-literatur-lX

Fashion & Literatur IX

Jetzt in der Vorweihnachtszeit möchte ich wieder drei Bücher vorstellen. Okay, Chanel Catwalk hatte ich euch in einem seperaten Post schon gezeigt, aber trotzdem wäre es ein tolles Geschenk für Fashionliebhaber. Genauso wie das neue kleine Buch über Karl Lagerfeld mit kleinen Anekdoten aus dem Leben des großen Designers.

Neu dabei eine englische Ausgabe. Hier könnte unser Kleiderschrank profitieren, was brauche ich wirklich und worauf könnte ich sonst noch achten.

Wer möchte, kann die Bücher auch gleich hier bestellen – wie immer bei meinen Fashion & Literatur – Buchvorstellungen! Für den Link einfach auf das Buchcover klicken!

 

Chanel Catwalk

Gerade die ganz frühen Entwürfe von Karl Lagerfeld gab es so noch nie zu sehen. Es gibt natürlich auch Bilder der spektakulären Schauen, aber auch die große Riege der Supermodels, die für Chanel gelaufen sind. Ich glaube, dieses Buch ist wirklich ein Must-Have für uns Fashionfans und natürlich eine Retrospektive, ein Best Of eines großen Designers. Mehr zu diesem Must-Have unter den Fashion Büchern findet ihr hier.

Karl Lagerfeld: Kleine Anekdoten aus dem Leben eines großen Modeschöpfers von Christoph Spöcker

Man erfährt in dem kleinen Buch viel aus der Kindheit des Karl Lagerfelds, seiner Jugend und wie alles begann, warum er nicht schwach werden will, warum er zu Pferden keinerlei Verhältnis hat, aber die Kühe liebt, warum er mal Bodybuilding machte und warum er bei all‘ seiner Extravaganz doch auch so unnahbar und still ist.

Auch zum Tod hat Lagerfeld eine klare Meinung und es paast zu ihm: Er würde am liebsten einfach verschwinden, denn so eine Leiche ist eben doch recht unappetitlich. Eine geheime Verbrennung z.B. ohne Zeugen.

The Curated Closet

von Anuschka Rees

Mit The Curated Closet stellt Anuschka Rees keine Regeln auf, sondern lässt eigene finden. Der Leser wird aktiv mit eingebunden eigene Schritte zu verwirklichen. Dazu gehört natürlich die Suche nach Inspiration wie beispielsweise in Modemagazinen, in Geschäften und natürlich auch im Internet.

Was bringt einem das Buch? Im besten Fall weiß man am Ende was man im Kleiderschrank so braucht und was nicht zwingend nötig ist. Außerdem sollte man sich mit eingekaufter Ware zuhause auch gleich mit den Kombimöglichkeiten mit Vorhandenem vertraut machen und testen. Ein Buch für alle, die vielleicht ein wenig Unterstützung möchten, weil ihr Kleiderschrank aus allen Nähten platzt und trotzdem nichts zum Anziehen da ist.

Affiliate: Fotos und Link: Amazon
Instagram

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen