Schrank ausmisten

(DE/UK)

Schrank ausmisten

Kommt euch das bekannt vor? Man nimmt es sich vor, aber irgendwie kann man sich nicht aufraffen, stattdessen wird es immer unübersichtlicher und voller. Zum Schluss zieht man doch immer wieder das Selbe an.
„Ich habe nichts anzuziehen“ – der liebste Spruch – also muss es wieder was Neues sein!
Dabei lassen sich ganz viele Teilchen so toll in die neue Saison übernehmen und auch stylen. Etwas Mut gehört natürlich auch dazu. (Rock über Hose, Kleid über Hose, ja das geht und wird so im kommenden Winter gestyled.)
Am sinnvollsten ist es, halbjährlich richtig aufzuräumen. Dabei die Saison wechseln, also in den nächsten zwei – drei Wochen langsam die Sommersachen weg und Herbst-Winter vorbereiten. Ich nutze dafür Kunststoffkisten, die man gut stapeln kann und dann ab in den Keller. Alle Teile werden gesichtet und was für die neue Saison von der Farbe, vom Stoff, Muster oder Style gut passt, bleibt.
Die Stücke, die ich gar nicht getragen habe kommen auf einen anderen Stapel, entweder zum Verkaufen oder zum Verschenken. Ich bringe dann einiges in einen Secondhand Laden. Das Ergebnis: Ein übersichtlicher Schrank mit Lieblingsteilen, Basics und neuer Ware. Yeah, der Herbst-Winter 2015/16 kann kommen.

Schrank ausmisten

Schrank ausmisten

To clear out a wardrobe
Do you know this? You always think of it but somehow you cannot brace yourself up and then it becomes more and more confusing and fraught. Actually you end up wearing the same things again and again.
“I’ve got nothing to wear” – the most popular sentence – gives you the reason to buy something new again. But fact is that many pieces can be worn in the new season or edited to a new style. Of course, a bit of courage should not be missing. (Skirt over pants, dress over pants, yes it works and is styled in the coming winter.)

It is reasonable to tidy up every half a year entirely. Also get ready for the next season, put away your summer clothings slowly away so in the next twothree weeks successively and prepare for the autumn and winter. I use plastic boxes which you can pile easily and put them afterwards into the basement. Every piece is checked and those that match well according to the colour, fabric, pattern or style remain.
I put the clothes which I did not wear on a different stack either for selling them or giving them away. I take a considerably number of my clothes to a second hand shop.
The result is a clearer wardrobe with my favorite pieces, basics and new clothes.
Yeah, the autumn/winter 2015/16 can come.

Schrank ausmisten

Schrank ausmisten

Schrank ausmisten

Schrank ausmisten

 

Instagram

2 Antworten to “Schrank ausmisten

  • Wenn ich das hier so lese, muss ich auch bald mal schnell wieder noch mehr ausmisten. Du hast ja Recht, es sollten nur noch die absoluten LIeblingsteile übrig bleiben 🙂
    LG
    Brini
    BrinisFashionBook

    • Ja Brini, und es bleibt ja trotzdem immer noch soviel übrig 🙂 – Definitiv zu wenig Schrank und zu wenig Bügel! 🙂 🙂

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen