What´s New? #2-2016

What´s New? #2-2016

What´s New in February?

Résumé: Der Februar war eigentlich recht ruhig. So konnte ich die ganzen Eindrücke der Fashion Week gut verarbeiten. Mein Kleiderzimmer ist zum größten Teil schon auf die neue Saison umgestellt, meine vielen Mäntel und Jacken habe ich in den Keller verbannt, einiges aber auch verkauft bzw. bin noch dabei es zu verkaufen. Große Freude über freie Bügel :), aber durch meine Shoppingrunden sind sie auch schon wieder besetzt, smile…

Wie war das noch: Man hat nicht zu viele Klamotten, sondern zu wenig Bügel und Schränke?

Ganz besonders habe ich mich in diesem Monat über vier tolle Überraschungen gefreut, zum Valentinstag hat mein Freund mir super edle Dessous geschenkt, zum Geburtstag habe ich von ihm meine langersehnte Olympus Pen PL 7 bekommen :)) Riesenfreude!!! – eine echte „Mädchenkamera“, klein, handlich, schnell und man bekommt sie in die Handtasche! Die passende Tasche (hier) dazu gab es von meiner Ma. Super lieb, grins…
und es gab eine Einladung zur Pariser Fashion Week!!! Nur leider werde ich sie nicht wahrnehmen können, da ich nicht so schnell Urlaub kriegen kann und außerdem habe ich einen Großteil meines Jahresurlaubs auch schon verplant. Vielleicht klappt es ja im Herbst. Apropos Geburtstag, an dem Tag selbst lag ich krank im Bett 🙁 echt blöd! Aber da die Feier eh an einem anderen Tag stattfinden sollte war es nicht ganz so wild.

New in: Nennt man es Gier nach Frühling oder sind es Frühlingsgefühle, die mich zum Powershoppen veranlasst haben? Also wie auch immer, es sind einige Neuheiten in mein Kleiderzimmer gekommen. Ich kann es kaum abwarten, dass ich sie euch zeigen kann 🙂 Allem voran Streifendesign. Shirts und eine Hemdbluse, 3 Culottes, (2x Zara und eine von Stella McCartney) eine davon in meinem geliebten Wildleder (gab´s im Sale bei Zara für extrem schmales Geld!), 2 Handtaschen von Karl Lagerfeld, eine selbst gekauft, die andere zum Geburtstag geschenkt bekommen, 2 Blazer (Minx by Eva Lutz und einmal No Name-Vintage), ein Kleid auch bei Zara gefunden, ne Schlaghose von Edited, neue Sunnies von Jil Sander und ein paar silberne Schnürer, die ich bei C&A für meinen Gutschein aus der Goodie Bag vom HashMag Café geholt habe.

C&A ist ja überhaupt nicht mein Shoppingparadies und ich war froh überhaupt etwas gefunden zu haben, smile…Tja und Zara, eigentlich auch nicht ganz so mein Laden, aber ich muss gestehen, dieses Frühjahr haben sie ein schönes Sortiment. Wobei man bei einigen Stücken auch das Billige merkt. Das Kleid als Beispiel, ich hatte eins probieren wollen, da kam ich in die 36 überhaupt nicht rein. Total verschnitten, der Ausschnitt so klein, ich weiß nicht, ob es einem Kind über den Kopf gepasst hätte!!! Nach langem Suchen fand ich eins, das einen größeren Ausschnitt hatte. Im direkten Vergleich der Kleider auf den Bügeln sah man den Pfusch dann auch ganz deutlich!

Planned: Meine Blogreihe über Berliner Labels kommt ja gut bei euch an, danke an dieser Stelle, und deshalb werde ich sie noch weiter ausbauen und euch nach und nach weitere spannende Berliner Designer vorstellen. Überlegt habe ich mir auch als ich beim Umräumen meiner Wohnung war, ob ich eine Interieur-Kategorie mit aufnehme. Denn obwohl es jahrelang mein Job war, habe ich mich in den letzten 2-3 Jahren nicht mehr viel mit dem Thema auseinander gesetzt. Ich war wohl einfach „satt“ davon. Aber jetzt hätte ich schon mal wieder Lust mehr mit Einrichtung und Dekorationen zu machen. Na mal schauen, wie es sich entwickelt.

What else? Apropos Umräumen, mein neuer großer Esstisch gibt dem Zimmer einen ganz neuen Look und ich freue mich schon ihn mit Freunden beim Essen an meiner Geburtstagsnachfeier „offiziell“ einzuweihen. Ach und ich bin total begeistert, mein „Hamster“ im Kühlschrank „arbeitet“ wieder! Nach vielen Wochen ohne  beleuchteten Kühlschrank ist das „Ahhh“-Erlebnis beim Öffnen kaum zu toppen, smile… und das alles nur, weil ich es endlich geschafft habe eine neue Glühbirne zu kaufen und mein Freund sie eingesetzt hat. 🙂 Juhuuu!

Instagram

2 Antworten to “What´s New? #2-2016

  • Hi Mo, ich liebe solche Rückblicke, weil sie eine schöne Inspiration sind. Wie etwa dein Outfit mit der grünen Tasche. *Melove* Wenn du Kategorien ausweiten kannst, dann hast du sicher vieles richtig gemacht und lesenswertes präsentiert. Das ist ja eine tolle Bestätigung und Motivation deiner Leserinnen <3 Meine Leserinnen mögen auch die Abwechslung, wenn ich ihnen Frankfurter Stores und Labels vorstelle. Ich denke, es ist einfach angenehm, abseits des Gewohnten etwas zu finden. LG aus Frankfurt von Sabina

    • Hallo Sabina, ja Du hast recht, in der eigenen Stadt neue oder andere Stores abseits des Üblichen aufzustöbern macht schon richtig Spaß und bringt einem auch gleich neuen Input. Und was die Kategorien angeht, da freue ich mich natürlich auch sehr, dass sie so gut ankommen 🙂 Lg Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen