Wohnungsupdate – Designerlampen

Mehr Atmosphäre durch schöne Designerlampen 

 

Mehr Atmosphäre durch schöne Lampen 

 

Werbung/Kooperation


Gerade jetzt zur Winter und Weihnachtszeit möchte ich es besonders gemütlich zuhause haben. Im Sommer hatte ich ja einen Teil meiner Wohnung renoviert und umgestaltet. Ich hatte euch ja davon berichtet. Aber irgendwie werde ich auch nicht ganz fertig, was auch eigentlich nicht schlimm ist, denn immer wieder entdecke ich einiges schönes, was ich noch gebrauchen könnte. Mein größtes „Problem“ sind allerdings Lampen. Ich finde es nicht einfach Lampen in einem ansprechenden Design und zu einem fairen Preis zu entdecken und bin der festen Meinung, eine Designerlampe muss mich sofort begeistern, ich muss quasi über sie „stolpern“.

Vor allem muss sie natürlich auch zu meiner minimalistischne Einrichtung – und zu meinem Interior-Style passen. Also möglichst schlicht, aber trotzdem edel. Das scandinavische Design ist da natürlich mega! Beim Blättern in einigen Home-Magazinen und bei Pinterest hatte ich die ein oder andere Leuchte entdeckt, aber bei meinen Recherchen in so einigen Lampengeschäften hier in Berlin hatte ich irgendwie auch immer etwas auszusetzen gehabt. Entweder war es die Farbe oder der Preis – oder beides war nicht nach meinen Vorstellungen. Durch einen Tipp bin ich auf Fritz Hansen Lampen* gekommen und habe mich auf der Online-Seite mal beim dänischen Brand umgeschaut.


Just-take-a-look Berlin - Mehr Atmosphäre durch schöne Designerlampen


Viele Marken und Designer, schlichte, puristische Lampen, minimalistisches Design, genau das, was ich suche – edle schlichte Designerlampen! Auf der Website von Fritz Hansen Lampen* „fiel“ ich von einer Begeisterung in die nächste. Eine wunderbare Auswahl und sooooo viele Haben-Wollen-Lampen, dass mir schon wieder die Entscheidung schwer fällt.

Wie gefällt euch denn meine erste Auswahl?


Designerlampen

 

 

 


Für die Küche:

Die FlowerPot Pendelleuchte des Designers Panton ist natürlich ein unsterblicher Klassiker. Bei Lampenmeister.de/fritz-hansen * habe ich sie in hellgrau/kupfer entdeckt und würde als Päarchen perfekt in meine Küche passen. Der Preis? – okay, denn im Moment ist die Designerlampe sogar reduziert.


 

 


Für mein Schlafzimmer:

Die Bristol-Pendelleuchte in Kupfer von Frandsen gefällt mir ausgesprochen gut. Sie ist sehr puristisch, hat eine optimale Größe der Fassung und würde sich perfekt eignen sie mit einem LED-Leuchtmittel in Stabform zu vervollständigen. Abgesehen vom Design, ist auch der Preis top, denn 51,00 €  ist wirklich preiswert. Außerdem brauche ich sowieso zwei davon, sie sollen zusätzlich zu meinen Wandleuchten das Bett optisch „einrahmen“ und zu meinem kleinen Kupfertisch passen, der ja auch sehr minimalistisch ist.


Soll ich sie nehmen? Was meint ihr?

Designerlampen

 

*In Kooperation mit Fritz Hansen Lampen

 

Just-take-a-look Berlin - Mehr Atmosphäre durch schöne Designerlampen

Just-take-a-look Berlin - Mehr Atmosphäre durch schöne DesignerlampenJust-take-a-look Berlin - Mehr Atmosphäre durch schöne Designerlampen

 

 

 

 

 

 

 

Instagram

2 Antworten to “Wohnungsupdate – Designerlampen

  • Lampen sind echt ein schwieriges Thema. Oft unbezahlbar und oft nicht mein Geschmack. Über dem Esstisch habe ich eine große weiße coole Designer-Lampe von IKEA, mit ca. 80€ noch recht günstig. IKEA ist sowieso mein Favorit, was Lampen angeht, da sie eben bezahlbar sind.

    Die Küchenlampe finde ich großartig, die würde ich nehmen. Die Schlafzimmerlampe ist mir fast zu schlicht, aber sieht auch sehr gut aus.

    Ich suche schon seit Ewigkeiten eine kleine Stehlampe für den Flur, die nicht zu wuchtig ist, damit sie nicht im Weg steht. Sie soll zu meinem afrikanischem Stil passen und nur um 1m hoch sein, denn sie soll neben der kleinen Bank stehen. Die TR14 Stehleuchte Small Birke würde mir gut gefallen, aber da haben wir wieder das Problem mit dem Preis. 😉 Noch besser wäre sie aber aus dunklem Holz.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • Liebe Moppi,
      ganz lieben Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Dass Dir meine Auswahl für die Küche auch gut gefällt, freut mich.
      Die Stehleuchte, die Du ins Auge gefasst hast, ist auch echt interessant, allerdings zu meiner Einrichtung nicht so ganz optimal. Aber Du hast recht, der Preis spielt ja auch immer eine große Rolle. Vielleicht kommt sie auch noch mal ins Angebot, dann wäre es doch noch mal zu überlegen, oder?
      Liebste Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen