Time For Home

Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home 42.1

 

Time For Home


Die Adventszeit ist für mich eine Zeit, in der ich sehr gerne zuhause bin, meine Wohnung weihnachtlich dekoriere, mich einkuschle und es mir gemütlich mache. Es ist die Time For Home! Denn diese Zeit ist auch immer mit ganz besonderen Gefühlen verbunden. Sie stimmt mich häufig nachdenklich, auch etwas melancholisch, traurig aber auch ein wenig freudig und oft frage ich mich: Dieser Gefühlscocktail – ist der normal?

Natürlich blicke ich in dieser Zeit auf das Jahr zurück, lasse es Revue passieren, stelle gedanklich eine kleine Liste zusammen – was war schön und was hätte lieber nicht stattgefunden. Es gab so viele emotionale Augenblicke und Momente in diesem Jahr – Gute und weniger Gute. Es gibt so viele Menschen, denen ich Danke sagen möchte. Danke dass ihr mir geholfen habt, danke dass ihr für mich da seid und wart. Danke an meinen Freund, meine Familie und danke an meine Freundinnen und Freunde. Ohne euch …

Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home 42.1


 

Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home

Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home 42.1

 


… wäre ich oft aufgeschmissen gewesen, hätte in einigen Situationen nicht mehr weiter gekonnt. Oft war einiges zu viel für mich. Durch euch ging es weiter. Danke!


Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home

 

 

 

My Home, my Love, my Cats

 

 

 


Besonders in diesem Jahr ist die Weihnachtszeit wieder für mich auch mit Abschieden verbunden. Diesmal von den Kätzchen. Drei ziehen aus, die kleine Donna hat am letzten Sonntag schon den Anfang gemacht. Ihr könnt euch sicher denken, dass das nicht einfach und mit einigen Tränen verbunden war. Am morgen geht Karl und Stella zieht am nächsten Wochenende um. Aber der kleine Giorgio bleibt bei uns und Coco-Felia, er wird sein erstes, vielleicht auch aufregendes  Weihnachten mit uns erleben.


 

 

Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home

Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home


Das sanfte Licht am Abend, viele Kerzen, ein Glas Wein, Musik – eigentlich möchte ich dann gar nicht mehr so unbedingt raus. Es sei denn, es lockt ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt, smile …


Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home

 


Gemeinsam mit meinem Freund und Freunden schön warm eingemummelt mit einem Glühwein an einem der vielen Ständen zu stehen, Crepes oder gebrannte Mandeln zu essen – ahhhh wunderschön! Die weihnachtliche Atmosphäre, ob am Gendarmenmarkt, am Schloss Charlottenburg oder der Lucia Weihnachtsmarkt an der Kulturbrauerei – sie tragen für mich auch zu einer schönen Adventszeit bei. Ich möchte den Stress ausblenden, der einen fast automatisch überfällt, weil man noch sooooo viel erledigen will und auch muss, bevor das Jahr zu Ende ist. Ich möchte die Zeit genießen, die Stimmung einfangen und auch mal richtig abschalten. Wird es mir in diesem Jahr gelingen?


Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home

Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home

Just-take-a-look Berlin - Adventszeit-Time for Home

Instagram

4 Antworten to “Time For Home

  • Hi Mo! Ein sehr schöner Beitrag, in dem ich mich wiedergefunden habe. Ich überlege mir am Ende eines Jahres immer, ob ich etwas anders machen würde, wenn ich das Jahr nochmal leben würde. Solange man diesen Gedanken mit ja beantworten kann, ist man auf einem guten Weg denke ich. Und dabei sollte man immer im Kopf behalten, dass alles was im Leben passiert einen Sinn hat. Und die Kätzchen sind ja wirklich Zucker!!! Liebe Grüße, yasmin

    • Liebe Yasmin,
      ganz lieben Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Ja, da hast Du recht, es geschieht alles im Leben mit Sinn, auch wenn wir vieles erst später erkennen.
      Ich wünsche Dir schöne Weihnachten und alles Gute. Toll dass Du auf meinem Blog vorbei geschaut hast.
      Liebe Grüße,
      Mo

  • Ach wie schön, dass Georgio bleibt! Das ist sicher ein Trost. Es ist bestimmt schwer, die kleinen Fashion-Kittens ziehen zu lassen, aber sie werden es sicher gut haben. Ach seufz, mein Herz hängt an Karl, das war Liebe auf den ersten Blick. Und für dich kehrt ein bisschen mehr Ruhe ein, das alles at ja auch eine menge Aufregung und Arbeit mit sich gebracht. Bei mir wird es auch mal Zeit für einen ruhigen Abend, ich versuche mich von dir inspirieren zu lassen Und die nächste Weihnachtszeit möchte ich in meinen – hoffentlich bald gefundenen – vier neuen Wänden verbringen.
    Viele liebe Grüße
    Chris

    • Liebe Chris,
      ganz herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen. Sicherlich hast Du recht, es wird etwas ruhiger bei mir werden, aber trotzdem ist es so schwer die Kleinen wegzugeben. Ach man …
      Für Dich wünsche ich mir, dass Du endlich Deine neue Wohnung hier in Berlin findest, damit auch bei Dir wieder der “normale” Alltag einziehen kann und sich nicht ständig nur alles um Makler, Quadratmeter, Preise und letzlich den Umzug dreht.
      Versuche die restlichen Tage des Advents auch noch ein bisschen in Ruhe zu genießen.
      Liebe Grüße aus Berlin nach Mainz,
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen