Anti-Aging und Hautpflege

Just-take-a-look Berlin - Anti-Aging -Nikolaiviertel-7

Just-take-a-look Berlin - Anti-Aging -Nikolaiviertel

Just-take-a-look Berlin - Anti-Aging - Nikolaiviertel-8

 

 


Anti-Aging und

Hautpflege


 

Werbung/Sponsored Post


 

Auch im neuen Jahr müssen wir uns mal wieder über Anti-Aging unterhalten!

Nachdem ich euch schon über meinen Vorsatz der besseren Work-Life-Balance berichtet hatte (hier), soll es jetzt mal wieder um Anti-Aging gehen.

In den letzten Tagen, auch gerade während der Fashion Week habe ich festgestellt, dass meine Haut doch wohl noch mehr Pflege braucht als sonst. Ob es an dem ewigen Kalt-Warm-Wechsel lag, weil ich ja ständig zwischen den fast überwarmen Locations und Draußen geswitscht bin, oder davor an der trockenen Luft im Büro, oder an den vielen Informationen, die ich bei den Beauty-Terminen bekommen habe, weiß ich nicht so genau. Wahrscheinlich alles. Zumindest bin ich wieder verstärkt sensibilisiert und möchte meiner Haut noch mehr Gutes tun. Natürlich kommen da für mich in erster Linie Anti-Aging-Produkte infrage.

Hautpflege und Anti-Aging

Zum einen habe ich ja nun keine Haut mehr wie mit 25 und zum anderen möchte ich auch meine Falten ein bisschen im Zaum halten. Gerade um die Augen und den Mund herum sind sie da. Vor allem wenn das Licht ungünstig fällt, sieht man sie besonders und das wurmt mich schon. Wenn wir draußen shooten ist es nicht so gravierend wie bei künstlichem Licht – finde ich jedenfalls. Mein Freund und Fotograf achtet da auch schon sehr drauf und trotzdem gibt es nach meinem Geschmack reichlich Outtake-Bilder, die sofort im virtuellen Papierkorb auf meinem Mac verschwinden, smile …

 


Hautpflege und Anti-Aging


Was können nun die Anti-Aging-Produkte?

Sie können die Haut von außen mit Feuchtigkeit versorgen und bringen dadurch etwas mehr Elastizität und Straffheit. Es sind mittlerweile auch Produkte zum Einnehmen auf dem Markt. 

Hautpflege und Anti-Aging

Sie sollen als Kur angewandt den Zellen Biotin, Zink, Vitamin C und Kupfer zuführen. Durch diese Nährstoffe soll der Stoffwechsel, die Regeneration und auch der Energiehaushalt positiv beeinflusst werden und somit auch die Funktion der Haut. So soll sie sich von innen heraus erholen, könnte widerstandsfähiger gegen schädliche Einflüsse werden und somit den Alterungsprozess damit sichtbar verlangsamen.


 

 

Hautpflege und Anti-Aging


Warum sind sie mittlerweile wichtig?

Anti-Aging-Produkte können den Prozess des Alterns zwar nicht stoppen, aber hinaus­­zögern. Je früher man damit anfängt, desto besser. Ab 25 Jahren fängt die Haut langsam an abzubauen und man sollte sich verstärkt um ihre Bedürfnisse kümmern. Umwelteinflüsse wie Sonneneinstrahlung und auch die Feinstaubbelastungen in unseren Städten, aber auch vermehrter Alkohol- und Nikotinkonsum lassen unsere Haut schneller altern.

Womit kann ich die Haut unterstützen?

Gerne wird in diesem Zusammenhang Hyaluron genannt. Es kommt ganz natürlich im Körper vor und ist ein wichtiger Bestandteil verschiedener Bindegewebsarten, daher gibt so gut wie keine Nebenwirkungen, wenn man es zuführt, was natürlich echt super ist!


Outfit

  • Blazer + Hose: H&M
  • Schal: Fendi
  • Pullover: Diesel
  • Schuhe: Bruno Cantini
  • Mantel: No Name (Vintage)
  • Tasche: Gucci

Hautpflege und Anti-Aging


Hyaluronsäure

Über 50% der körpereigenen Hyaluronsäure befindet sich alleine in der Haut und wird von den Bindegewebszellen in der Unterhaut produziert, liefert dem Collagen, das für die Elastizität der Haut verantwortlich ist, wichtige Nährstoffe, hält es feucht und elastisch und bindet große Mengen Wasser, wodurch der Feuchtigkeitsgehalt der Haut reguliert werden kann. Feine Linien und Fältchen können so aufgepolstert werden. Vor allem aber verliert auch die Haut mit dem Hyaluronsäureanteil an Feuchtigkeit und Elastizität. Das hat dann zur Folge, das vermehrt unsere ungeliebten Falten entstehen. Aber wenn wir die Haut gerade über einen längeren Zeitraum immer wieder mit Hyaluronsäure versorgen, soll sie wieder etwas praller und die Falten reduziert werden.

Bei der Europa Apotheek findet ihr auch eine gute Auswahl an Anti-Aging-Produkten. Gerade die Seren der unterschiedlichen Anbieter fand ich besonders interessant, da man sie auch wie eine Kur anwenden könnte. Mit der entsprechenden Tages- und Nachtpflege kombiniert, unterstützen sie auch die tägliche Dosis Zufriedenheit und Wohlbefinden um gut durch den Tag und die Anforderungen zu kommen.


Hautpflege und Anti-Aging

 

Aber kann ich sonst noch etwas tun, um gerade meine Haut noch mehr zu unterstützen?

 

Ja!

 


Zum Cremen kommen noch ein paar andere wertvolle Tipps , die ich eigentlich ganz einfach in mein tägliches Programm integrieren kann.

  1. Keine langen Sonnenbäder
  2. Erst Peelen, dann Cremen
  3. Das richtige Make Up
  4. Wasser, Wasser, Wasser
  5. Sport und Fitness
  6. Ernährung
  7. Mimik
  8. Styling

Just-take-a-look Berlin - Anti-Aging - Nikolaiviertel-8

 


Bedeutet:

Weniger ausgiebige Sonnenbäder, lieber im Schatten liegen als in der Sonne zu braten. Wenn ich meine Kosmetikprodukte anwende, dann wirklich gezielt. Also erst ein gründliches Peeling, um die Durchblutung der Haut anzuregen und sie für weitere Pflegeprodukte aufnahmefähig zu machen. Beim Make Up schaue ich, ob auch hier der Sonnenschutzfaktor hoch genug ist und natürlich reichlich trinken. Das fällt mir nicht immer leicht, muss ich zugeben. Manchmal muss ich mich richtig zwingen mehr Wasser zu trinken.

Sport und Fitness habe ich ja jetzt auch wieder verstärkt in mein Wochenprogramm aufgenommen, obwohl ich im Moment wegen meiner Erkältung ja pausieren muss. Aber selbst normale Spaziergänge an der frischen Luft bringen schon etwas. Bei meiner Ernährung will ich auch noch einiges umstellen, aber trotzdem nicht großartig auf irgendwas verzichten. Das ist zur Zeit noch meine persönliche “Baustelle”. Die Mimik ist natürlich auch ein wesentlicher Faktor, denn traurige Mimik kann die Falten um die Mundwinkel herum noch verstärken, was einen dann zusätzlich älter aussehen lässt. Lieber mehr Lachen und Freude haben und diese Fältchen und Falten mit einem Lächeln hinnehmen.

Um mich frisch, wohl und jünger zu fühlen, achte ich bewusst auf mein Styling. Übrigens auch im Job. Okay, eigentlich sollten wir uns schon an den Dresscode halten, aber ich lege ihn mir sehr gerne nach meinem Wohlfühlfaktor aus. Also ziehe ich das an, was mir gefällt. Wie ihr ja wisst, kombiniere ich gerne Klassiker mit Trendteilchen, experimentiere mit Mustern und style mich nicht unbedingt so, wie es andere in meinem Alter tun.

Für mich steht mein Alter eben nur im Ausweis – und das reicht auch, smile …

 


Wie seht ihr das? Was für ein Anti-Aging-Programm käme für euch infrage?

 

Instagram

8 Antworten to “Anti-Aging und Hautpflege

  • Meine Liebe, wir haben uns ja schon öfter über das Thema Alter unterhalten und erst im Dezember bin ich fast von deinem Sofa gehüpft, als du erzählt hast, wie alt du bist.
    Dir sieht man es überhaupt nicht an und ich muss da Chris absolut Recht geben: man kann schon einiges dafür machen, um seine Haut in Schwung zu halten. Für mich ist das Thema Sonnenlicht und Sonnenschutz ein großer Punkt.
    Und noch mal muss ich schmunzeln, da auch mich das Serum von Labs total anspricht – das Design ist clean und trotzdem elegant.
    Merci für diesen ausführlichen und wieder mal sehr interessanten Post.
    Drück dich, Katrin

    • Liebste Katrin,
      ganz lieben Dank für Dein Kompliment, smile … Dass bei Deinem hellen Teint der Sonnenschutz ganz weit vorne stehen sollte um Hautschäden gar nicht erst aufkommen zu lassen – ist wirklich mega wichtig!
      Und mit der entsprechenden Lebensweise und den unterstützenden Produkten kann man denke ich den Alterungsprozess schon etwas hinauszögern – aufhalten geht ja leider nicht 🙁
      Hab noch einen charmanten Tag meine Liebe
      Mo

  • Liebe Mo, Anti-Aging ist auch für mich ein wichtiges Thema. Ich habe auch schon so einige Produkte ausprobiert. Die Europa Apotheke kenne ich noch gar nicht und werde sicherlich mal schauen, wie das Angebot dort ist.
    Übrigens, tolle Bilder und ein super Outfit.
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Liebe Sarah,
      vielen Dank für Dein Kompliment zu meinem Outfit und den Bildern. Schau ruhig mal bei der Online-Apotheke rein, die haben eine ziemlich gute Auswahl an Anti-Aging Produkten.
      Viele Grüße
      Mo

  • Hallo Mo,
    ein sehr interessanter Artikel von Dir. Ich glaube, dass man nicht nur auf die Pflegeprodukte schauen sollte, sondern auch auf die Lebensweise. Natürlich können Anti Aging Cremes und Seren unterstützend sein, aber dennoch kommt es auf das persönliche Verhalten an.
    Herzliche Grüße, Bea

    • Liebe Bea,
      Du hast sicherlich recht, man sollte mit sich selbst sorgsam umgehen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass die Pflegeprodukte schon auch einen wichtigen Anteil haben sollten. Die Haut leidet unter den diversen Umwelteinflüssen und deshalb sollte man sie entsprechend schützen und ihr auch Nährstoffe von außen zuführen.
      Viele Grüße
      Mo

  • Liebe Mo, ja, man kann wirklich einiges dafür tun, um sich wohl in seiner Haut zu fühlen und eine gute Ausstrahlung zu haben. Und die richtige Pflege ist gerade Ü50 total wichtig. Das Labs Anti Aging Serum springt mich direkt an, mir gefällt die cleane Aufmachung und Hyaluron ist tatsächlich ein kleines Wundermittel, gerade, wenn man nicht mehr 20 ist.
    Danke für die tollen Infos und Inspirationen!

    Allerliebste Grüße
    Chris
    https.//stylepeacock.com

    • Liebe Chris,

      lieben Dank für Deinen Kommentar. Ich denke, dass eine gute/positive Ausstrahlung und sich in der eigenen Haut wohlfühlen einfach wichtig sind um die Anforderungen des Alltags zu meistern. Wenn ich mich gut fühle, klappt ganz viel fast wie von allein, smile …
      Wenn einem schon die Unterstützung durch Pflegeprodukte so erleichtert wird, sollte man auf jeden Fall darauf zurückgreifen.
      Hab noch einen schönen Tag.

      Ganz herzliche Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen