Challenge – Just take a look Berlin – Privat


Just-take-a-look Berlin - 5 Fakten über mich - Challenge 7

 

Just take a look

Berlin

P

R

I

V

A

T

Just-take-a-look Berlin - 5 Fakten über mich - Challenge 4


 

Es ist immer wieder schön, wenn man zu einer Challenge eingeladen wird. Vor einigen Tagen wurde ich bei Instagram durch meine liebe Freundin Katrin @katrinberlin nominiert und darf mal wieder weitere 5 Fakten über mich“beichten“.

In der Instagram-Capture hatte ich nur eine Kurzform geschrieben, deshalb gibt es hier auf dem Blog die lange Version einiger Details aus meinem Privatleben.

Sicher gibt es immer Fakten, die ich nicht so unbedingt erzählen würde, da sie doch sehr privat sind. Während solch‘ einer Challenge finde ich es allerdings ganz witzig, ein paar „Geheimnisse“ preis zugeben und am Ende dann auch wieder andere Ladies zu nominieren, damit wir auch von ihnen ein paar spannende Details erfahren.

 

 

Just-take-a-look Berlin - 5 Fakten über mich - Challenge 5


 

Fakt 1

Mein Gerechtigkeitssinn

Ich kämpfe für mein Recht! Ungerechtigkeit kann ich wirklich nicht leiden. Aber nicht nur für mich selbst lehne ich mich oft genug weit aus dem Fenster, sondern auch für andere, wenn ich merke dass da etwas gewaltig schief läuft. In den meisten Fällen trifft es Jobmäßig zu, aber auch privat kann ich zur Löwin werden und helfe oder verteidige andere mir nah stehende Menschen.


 

Fakt 2

Meine Taschenverrücktheit

Ich komme irgendwie nicht an schönen Designertaschen vorbei. Fast in jeder Saison gibt es eine Favoritin, ein „Unbedingt-Haben-Wollen – Teilchen“, dass ich mir selbst schenke, oder mir schenken lasse. Es macht mich total happy sie zu besitzen. Mega verrückt, ich weiß, aber trotzdem kann ich es nicht lassen. Mittlerweile habe ich schon 27 Designertaschen und ein paar No-Name-Stücke.

 

 

 

Fakt 3

Meine Liebe zu meinen Katzen

Ich behandle meine Fashioncats als Familienmitglieder und gleichberechtigte Mitbewohner. Wenn ich aus dem Haus gehe, verabschiede ich mich von ihnen, sag ihnen wann ich zurück bin und ermahne sie, keinen Unsinn zu machen und lieb zu sein. Wenn ich wieder nach Hause komme, rufe ich schon im Flur, dass ich zurück bin. Wir „unterhalten“ uns immer. Gerade Coco ist da sehr mitteilungsbedürftig. Natürlich sind wir oft auch unterschiedlicher Meinung, aber das wird dann ausdiskutiert. Meine Kids gehen mir über Alles. Wenn ich mich zwischen ihnen und einem Mann entscheiden müsste, würde der Mann verlieren!

Zum Glück versteht mein Mann meine Katzenliebe, obwohl er regelmäßig Medikamente gegen seine Katzenhaarallergie nehmen muss.


 

 

Just-take-a-look Berlin - 5 Fakten über mich - Challenge 6 Kopie

 


 

Fakt 4

Meine Spontanität mit Ungeduld

Ich muss Dinge, die mir in den Sinn kommen möglichst sofort umsetzen und erwarte das häufig genug auch von anderen, smile … Ich kann einfach nicht warten, lieber setze ich den Gedanken selbst und sofort um. Wenn es dann nicht so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe, werde ich zum Frettchen und wüte herum, aber ich will nicht abhängig sein! Ich will nicht, dass andere merken, dass ich in einigen Situationen doch nicht alleine klar komme. Außerdem fällt es mir auch sehr schwer Hilfe anzunehmen, bzw. darum zu bitten.


Just-take-a-look Berlin - 5 Fakten über mich - Challenge 2

 

Fakt 5

Mein Chef-Gen

Ich kehre oft den Chef raus, kann sehr bestimmend und fordernd sein. Was ich von mir erwarte, erwarte ich genauso von anderen. Vielleicht sind das noch Überreste meiner langjährigen Selbstständigkeit. Denn Arbeit und Aufgaben delegieren kann ich immer noch sehr gut. Einen kooperativen Arbeitsstil bekomme ich zwar manchmal hin, aber der Laissez-Faire-Stil wäre für mich undenkbar.


Natürlich habe ich über Instagram 5 weitere Mädels nominiert, damit diese Challenge auch weiter gehen kann,smile …

 

 

Instagram

2 Antworten to “Challenge – Just take a look Berlin – Privat

  • Soooo schön, dass du hier noch einen Blogpost draus gemacht hast. Ich liebe dein Outfit!
    Und ich habe große Augen bekommen bei 27 Designerhandtaschen … holla die Waldfee, ich habe keine. 😉
    Und beim Punkt 3 musste ich viel Schmunzeln. Du ermahnst sie, wenn du aus dem Haus gehst – herrlich!
    Liebe Grüße, Katrin

    • Liebste Katrin,

      eigentlich war dieser Post auch gar nicht geplant, aber nachdem ich die Capture bei Instagram gar nicht so weit ausdehnen konnte, hatte ich mir überlegt, die ausführlichen Antworten doch als Blogpost zu bringen, smile … Dass Dir mein Outfit gefällt, freut mich natürlich sehr und mein Outing zu meinen geliebten Taschen – ja okay, ich habe auch länger überlegt, ob ich die Anzahl überhaupt erwähnen soll – es ist doch schon crazy, ich weiß!
      Was meine Kids angeht, ja, ich ermahne sie tatsächlich jedes Mal wenn ich gehe und bisher hat auch alles immer gut geklappt. Sie sind jedesmal sehr artig gewesen und ich hoffe das bleibt auch so!

      So ist das bei einer Challenge, es kommen doch immer mal wieder Überraschungen dabei heraus, smile …

      Allerliebste Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen