Deutsche Haute Couture – Berliner Chic

just-take-a-look-berlin-deutsche-haute-couture-berliner-chic

Deutsche Haute Couture

„Berliner Chic“

>Uli Richter Revisited<

Ein Highlight für den Dezember und auch noch danach! Ich freue mich schon sehr und bin total gespannt auf die Ausstellung „Uli Richter Revisited“! Für alle Modebegeisterten und alle die, die mit Fashion zu tun haben ist es sicherlich ein Muss sich diese Ausstellung anzusehen, zumal auch neun Berliner Designer ihre Interpretationen der Mode von Uli Richter zeigen.

just-take-a-look-berlin-deutsche-haute-couture-berliner-chic

Der „Berliner Chic“ wurde durch die Entwürfe von Uli Richter zum Inbegriff in den 60ern. Uli Richter, ein Designer, dessen Lebenswerk – die Mode –  jetzt im Museum zu sehen ist. Anlässlich seines 90. Geburtstags gibt es bis zum 05.03.2017 eine retrospektivische Ausstellung im Kulturforum/Kunstgewerbemuseum Berlin mit seinen Werken aber auch Interpretationen von Richters Arbeiten durch die heutigen Berliner Designer wie Nobi Talai, Michael Sontag, William Fan,  Barre Noire, Steinrohner, Sample-CM, Brachmann, Philomena Zanetti und Firkant, – alles bekannte VOGUE-Salon-Designer.

William Fan, einer der neun Berliner Designer, die ihre von Uli Richter inspirierten Entwürfe zeigen sagt dazu: „Die Frau, die Uli Richter trägt ist eine sehr stolze und ehrfürchtige Person“, die Fotos zeigen auch eine sehr positive und glamouröse Ära in Deutschland, die ich so nicht kenne. Die 70er-Jahre-Phase war dann unter anderem Ausgangspunkt für den Look.

1957

– ein von Uli Richter entworfenes Kleid für 89000 D-Mark! Es war ein Kleid für den „Cotton Festival International“-Wettbewerb, über und über mit Perlen bestickt. Die Baumwolle um die es in dem Wettbewerb ging gab es als Mantel überm Kleid! Er gewann nicht nur diesen Wettbewerb, sondern auch die Fashionherzen der damaligen Stilkonen wie der Schauspielerin und Sängerin Hildegard Knef, aber auch Rut Brandt, die Frau von Bundeskanzler Willi Brandt, die Schauspielerin Lilli Palmer  und auch Gracia Patricia, die Fürstin von Monaco. Bis 1982 gab es Haute Couture und  Prêt-à-Porter von Uli Richter – National und International aus seinem Atelier am Kurfürstendamm.

Und danach? Uli Richter lehrte als Professor an der Universität der Künste, Fachgebiet „experimentelle Gestaltfindung“.

Falls ihr zur Fashion Week hier in Berlin sein solltet, das Kunstgewerbemuseum bietet für diese Ausstellung einen extra Service an. Sie machen immer mittags von Dienstag bis Freitag eine 30-minütige Kurzführung, aber eine Voranmeldung ist erforderlich! Es werden aber noch verschiedene Möglichkeiten angeboten die Ausstellung Uli Richter Revisited zu erleben. Alleine oder mit einem Guide. Am 22.1.2017 und am 26.03.2017 gibt es „Tandemführungen! In diesem Fall werdet ihr von einem Guide und einem Designer durch die Ausstellung geführt. weitere Informationen gibt es unter: www.smb.museum

 

 

Instagram

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen