Die Jahreszeiten verschwimmen

Die Jahreszeiten verschwimmenNobi Talai

 

Die Jahreszeiten verschwimmen

Bei einigen Kollektionen fällt auf, das die Jahreszeiten nicht mehr typisch sind, sie verschwimmen, soll heißen, Sommerteile funktionieren auch im Winter, oder Winterklamotten auch im Sommer. Ein Sommerkleid mit Strümpfen und Shirt drunter, darüber ein Fellmantel, Kleid über der Hose, oder der dickere Strickpulli vom Winter an lauen Sommerabenden über dem Kleid. Viele Teile einzelner Designer sind gerade im Layering-Look besonders schön, sodass man wirklich die Wahl hat alles untereinander und miteinander zu kombinieren, ob Sommer oder Winter. Auch bei der gerade gelaufenden Fashion Week in Berlin gab es einige Kollektionen zu gesehen, bei denen ich mich gefragt hatte, soll das jetzt Winter 2016/17 sein oder die neuen Sommerteile? Bei anderen Labels wurden ganze Layering-Looks oder einzelne Pieces in der Show gezeigt, z.B. bei Anne Gorke, Nobi Talai, Holy Ghost, Louise Freidlaender oder Odeur.

Die Jahreszeiten verschwimmenAnne Gorke
Die Jahreszeiten verschwimmenHoly Ghost
Louise Friedlaender
Odeur

 

Instagram

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen