Mode ist etwas persönliches, Mode ist Emotion!

Mode ist etwas persönliches, Mode ist Emotion!

Mode ist etwas persönliches,

Mode ist Emotion!

Während der Fashion Week gab es wahrscheinlich mehr Outfitideen auf der Straße zu sehen, als bei den Shows. Es ist immer wieder interessant zu gucken, was tragen die anderen so. High-Heels bei eisigen Temperaturen mit teils Schnee oder Eis auf den Gehwegen – natürlich ohne Strümpfe! Labels, die gerade mega angesagt sind – am besten natürlich als Tasche, damit sie trotz eventueller „Winterverkleidung“ gut von anderen gesehen wird, oder wirklich gut gestyled dem Wetter angepasst mit Fell- oder Pelzjacke, dickeren oder normalen Schuhen/Sneakers. Manchesmal wundern wir uns doch, aber – was wir tragen und wie wir unsere Klamotten tragen ist eben etwas sehr persönliches und emotionales. Mode kann ein Statemant sein oder einfach nur „übergeworfen“ werden oder auch nur zweckmäßig sein. Mein Gegenüber kann meinen Style interpretieren, egal ob er oder sie ein bewusstes oder unbewusstes Feeling dafür hat. Mode „spricht“, sie hüllt uns nicht nur ein, sondern sie kann unsere Emotionen ausdrücken.

Auch die Fashionbranche weiß das und macht es sich zu nutzen. Sie verknüpft mit ihren Brands genau die Emotionen, das Lebensgefühl, den Zeitgeist. Für viele mag es oberflächlich erscheinen, aber wenn man genau in sich selbst hineinhorcht, können wir uns alle nicht davon frei machen. Es geht eigentlich immer weniger um die Klamotten, sondern mehr um das Gefühl, das ein solches Kleidungsstück oder ein Brand in uns auslöst, um das Statement und um die Geschichte hinter dem Label, ob luxeriös a la Chanel oder hart wie eine „Rockerkluft“.

Ich habe jetzt gerade das Video zur Fashion Week von Lala Berlin gesehen. Sie hatte keine herkömmliche Show im Rahmen der Mode Woche gezeigt, sondern eine Installation, eben genau dieses Video, in dem es um Emotionen geht. Urbanes Berlin, Tränen, auf dem Weg sein – Sehnsucht, Liebe, sich berührende Hände – und nicht allein um das konkrete Produkt wie Jacke oder Mantel. Jeweils eine Frau in drei unterschiedlichen Alterabschnitten mit all den Emotionen die das Leben in der Zeit mitbringt.

Sich einhüllen, geborgen fühlen, Jemanden der einen berührt so wie schöne kuschelige Mode, mit viel Liebe zum Detail, Klamotten mit Berlin-Feeling.

LALA Berlin! Anders – ja, aber möchten wir diese Gefühle nicht alle erleben – jeden Tag? Was wenn das gerade nicht geht? Dann haben wir zumindest die Klamotten um unsere Emotionen auszudrücken, zu zeigen oder selbst zu fühlen und zu leben.

Instagram

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen