Fashion goes Digital

Fashion goes Digital

IT Couture bei Microsoft

Es war wirklich spannend bei der IT Couture – also digitalisierte Mode, einige Absolventen der Kunsthochschule Berlin-Weißensee präsentierten ihre Kollektionen bei Microsoft Deutschland mit digitalen Komponenten und Details. 3D-Outfits und LED-Design für die Fashion für Heute und die Zukunft. Es sieht wirklich toll aus, fast sich gut an und ist absolut tragbar. Ob für jeden Tag oder zu besonderen Anlässen muss jede Fashionista selbst entscheiden, aber mit einem Kleid das leuchtet, ist man sicherlich vorerst ein Hingucker!

Die IT COUTURE war Showroom für die Avantgarde-Fashion, es war super interessant wie Visionen der Designer aussehen und ich überlegte für mich, bei welchen Gelegenheiten ich das ein oder andere Teilchen wohl anziehen und tragen würde. Im Herbst werde ich auf jeden Fall bei MOON BERLIN vorbeischauen, denn dann soll es auch einen Store geben in dem es die leuchtenden Kleider und auch illuminierte Clutches zu kaufen gibt. Ich lass mich überraschen! Wer es ganz eilig hat, Online kann man ja schon einmal nur schauen oder doch gleich shoppen. Echt klasse!

 

Fashion goes Digital

Aber es waren nicht nur die Klamotten und der wunderschöne 3D Schmuck, was die IT Couture ausmachte, sondern es stellten sich zum Beispiel auch Firmen oder Designer vor, die auf ihre IT-basierte Retail-Lösungen aufmerksam machten oder einen virtuellen Shopping Assistenten präsentierten. Es wurde ein Fashion-Spiegel gezeigt, der mit Hilfe einer Kinect-Kamera bei der virtuellen Anprobe hilft.

Manches ist vielleicht belächelt worden, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass diese Ideen schon sehr bald verstärkt auf den Markt kommen, denn der stationäre Handel muss sich weiterhin gegen die Online-Mitstreiter behaupten.

Und… es ist doch auch immer noch schön, in ein Geschäft zu gehen, mit den Verkäufern zu quatschen, Ware zu sehen, anzufassen, zu kaufen und dann happy nach Hause zu fahren, oder?

 

Fashion goes Digital

Fashion goes Digital

Fashion goes Digital

Fashion goes Digital

 

Fashion goes Digital

Leider sind diese beiden Fotos nicht so gut geworden, ich musste sie stark aufhellen, sonst hätte man zumindest bei dem Rock die interessante Form nicht sehen können. Sorry!

Fashion goes Digital

Fashion goes Digital

 

 

Instagram

Eine Antwort to “Fashion goes Digital

  • Bei dieser Präsentation gab es wirklich interessante Sachen, wird spannend im Fashionbereich.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen