German Press Days Part 3 – 2018

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 - GPD Berlin 2018

 

German Press Days Part 3 – 2018

Post enthält Werbung

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin


Im ersten und zweiten Teil meines Berichts über die GPDS Berlin hatte ich euch ja schon gesagt, dass einiges aus dem Schuh-, Food- und Lifestylebereich ganz interessant war und es gab auch noch weitere Prints und Muster, die ich noch gar nicht erwähnt habe.

Zum Beispiel bleiben uns Blütenprints, wie bei Mint & Berry, Asos und Jakes und auch etwas Karo für das nächste Frühjahr weiter erhalten, aber auch Lack/Vinyl ist vereinzelt wieder mit dabei.


 

 

 


Blütenprints für Frühling/Sommer 2018

bei Asos – links, Mint & Berry – links unten und Jakes – rechts unten


Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin


Es gab auch Kollektionsteile, die mir überhaupt nicht gefallen hatten, so wie die Stücke mit aufgestickten oder aufgenähten Insekten, wie Fliegen oder Bienen bei Marcel Ostertag und Jakes.

Nee sorry, aber da kann ich mich nun gar nicht mit identifizieren. Sicherlich gibt es auch Fashion-Ladies die sich dafür begeistern können und das ist ja auch gut so, smile …


Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin


Marcel Ostertag


Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin


Bei der Auswahl an Schuhen sah es schon ganz anders aus. Es waren richtig tolle Paare dabei, die ich am liebsten sofort mitgenommen hätte!

Premiata, Stine Goya, Asos, Trippen, Dr.Martens, Rani Bageria und auch bei Find, dem Fashion Label von Amazon waren richtig tolle Schuhe dabei.


Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

 

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

 

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin


Außerdem war Lingerie ein schönes Thema in dieser Ausgabe der GPDS Berlin. Ob nun von Hunkemöller, Anek. oder die super edlen Stücke von Aubade. So sexy kann unten drunter sein, smile …


Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin


Jetzt aber zu den ganz neuen Eindrücken aus den Bereichen Food und Lifestyle! Ich war bei der Agentur Muxmäuschenwild, die diesmal neu bei den Press Days dabei war und bei denen ich Einges entdecken konnte.



Food:

Natürlich Vegan – was sonst, smile … aber darum ging es mir gar nicht, denn ob vegan oder nicht – ist mir ziemlich egal. Wobei sehr lecker und echt zu empfehlen ist die Schokolade, die ohne Milch oder Sahne auskommt und trotzdem super auf der Zunge zergeht.


Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin


Lifestyle:

Außerdem habe ich bei dieser Agentur das Duftwaschmittel „L´EAUNDRY“ entdeckt, dass mich wirklich interessierte. Es ist in vier wunderschönen Düften erhältlich und wird direkt zur Wäsche gegeben. Außerdem gefielen mir die Kissen von „Odernichtsoderdoch“ super gut.


 

Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

 


Jetzt komme ich zu meinen ganz persönlichen Love-Pieces bei dieser Ausgabe der GPDs:

Gut gefallen haben mir die schwarz-goldenen Schuhe von Trippen, die ich bei Blackbird Berlin gesehen hatte und auch die Dessous von Aubade bei Claudia Wünsch Communication. Bei Press Factory gab es einige Teile, die ich gerne für die nächste Saison hätte, z.B. die gestreifte Bluse von Philomena Zanetti, einiges aus der Liebeskind-Kollektion, der Sweater in schwarz von Womon mit dem Body-Druck, den ich auch bei Blackbird entdeckt hatte und für die Wohnung die Kissen von Odernichtsoderdoch bei On Time PR.


Just-take-a-look Berlin - German Press Days Part 3 -GPDS Berlin

 

 


Philomena Zanetti, Trippen, Liebeskind, Odernichtsoderdoch, Womon


Just-take-a-look Berlin -GPDS BerlinJust-take-a-look Berlin -GPDS Berlin

 

Just-take-a-look Berlin -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin -GPDS Berlin

Just-take-a-look Berlin - GPDS Berlin

Instagram

4 Antworten to “German Press Days Part 3 – 2018

  • Oh je, die Klamottchen mit den Insekten sind ja auch überhaupt nicht meins.
    Ich freue mich, dass die Blumenprints erhalten bleiben.
    Und bei den Schuhen sind definitiv tolle Teile dabei.
    Liebe Grüße, Katrin

    • Liebste Katrin,
      leider ich kann mich weder mit den Insekten noch mit zu viel Blümchen anfreunden, aber zum Glück gibt es ja meine geliebten Streifen, smile…
      … und bei den Schuhen finde ich auf jeden Fall genügend Auswahl!
      Liebe Grüße
      Mo

  • Schade, dass nicht so richtig Neues dabei ist. Aber die Bienen und Insekten finde ich klasse, das ist was für mich. *lach*

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • Liebe Moppi,
      ja ich fand es auch schade, dass es nicht viel Neues gab. Du magst Bienen und Insekten auf Deinen Klamotten ? 🙂
      Ich nicht, smile…
      Liebe Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen