Retro und Modern

Just-take-a-look.berlin - Retro und Modern

Retro und Modern

Pelz, Kurfürstendamm und Café Kranzler

Just-take-a-look.berlin - Retro und Modern

Retro und Modern – im Outfit und auf dem Ku´damm – so könnte der Titel meines heutigen Outfitposts auch heißen, denn eines meiner Classic-Pieces ist die schwarze Pelzjacke und wo kann ich sie am besten tragen? Natürlich auf dem Kurfürstendamm, gestylt mit Trendfashion wie einem Tüllkleid, Pulli mit Volant und einer Culotte. So treffen Retro und Modern im Outfit und bei der Location perfekt zusammen. Just-take-a-look.berlin - Retro und Modern

The Look:

  • Pelzjacke: Romig Kürschnermeister
  • Knit-Pulli: DIY
  • Pulli mit Volantärmeln: H&M
  • Tüllkleid: Zara
  • Knit-Culotte: Zara
  • Tasche: Chanel
  • Booties: Maruei
  • Schal: Chanel

Aber ein Shooting auf dem Ku´damm ist nicht ganz so einfach, zu viel Gewusel, viel zu viele Leute. Denn wir hatten nicht daran gedacht, dass es ein verkaufsoffener Sonntag war und die Leute auf Weihnachtseinkauf programmiert waren.

Also verlegten wir das Shooting von der Straße ins Warme und welche Location bot sich da an?

Just-take-a-look.berlin - Retro und ModernEine Rotunde, die rot-weiße Markise, ein guter Kaffee und der Blick auf den Ku´damm – das legendäre Café Kranzler hatte am 04.12.2016 Eröffnung! Wow, die classy Location ist jung und modern geworden und jetzt gibt es auch den Kaffee der Berliner Rösterei „The Barn“ nicht nur auf der Schönhauser, sondern auch am Ku´damm. Mmm, super lecker!

Aber es war auch hier nicht so einfach ein paar Bilder in den Kasten zu kriegen, denn am ersten Tag war natürlich richtig Action. Ralf Rüller hat das legendäre Café Kranzler von 1932 am Sonntag wiedereröffnet und der Andrang war dementsprechend groß. Mit viel Geduld, Ausdauer und dem heißen Kaffee kamen wir aber trotzdem noch zu einigen Outfitfotos.

Just-take-a-look.berlin - Retro und Modern

Just-take-a-look.berlin - Retro und Modern

Just-take-a-look.berlin - Retro und Modern

Lust auf ein bisschen Geschichte?

Hofkonditor Johann Georg Kranzler eröffnete 1932 das Café am Kurfürstendamm und durch Kriegszerstörung, Wiederaufbau, erneuten Abriss und Wiederaufbau entstand 1957/58 der heutige Bau mit der Rotunde und der rot-weißen Markise.

Zuletzt musste das Kranzler einiges von seinem legendären 50er-Jahre-Charme einbüßen. Mit der Wiedereröffnung ist jetzt durch den neuen Betreiber selbst nach der Modernisierung das alte Flair ein wenig zurückgekehrt. Das Café Kranzler ist jünger und moderner geworden, aber es ist immer noch ein Wahrzeichen der City-West.

Shop my Look:

Just-take-a-look.berlin - Retro und Modern

Just-take-a-look.berlin - Retro und Modern

Just-take-a-look.berlin - Retro und Modern

 

 

 

 

 

 

Instagram

3 Antworten to “Retro und Modern

  • Hey Mo,

    oh ich kann mir gut vorstellen, wie schwer es sein musste auf dem Kurfürstendamm Fotos zu machen. Eigentlich ist es dort immer voll – zumindest wenn ich selbst dort unterwegs bin. Aber ihr habt trotzdem schöne Bilder gemacht und der Look steht Dir gut, die Mischung mit der klassischen Pelzacke ist toll, obwohl ich Kunstpelz vorziehen würde.
    Liebste Grüße,
    Petra

  • Toll siehst du aus, liebe Mo! Das Outfit steht dir super!
    Ist das neue/alte Kranzler zu empfehlen?
    Liebe Grüße,
    Susanne

    • Hey Susanne,
      ich danke Dir! Ja ich finde wirklich, dass das Café Kranzler schön geworden ist. Modern eben, also nicht unbedingt das, was vielleicht ältere Leute bevorzugen würden 🙂 und der Kaffee ist echt lecker!
      Liebe Grüße,
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen