Schönheit – Ästhetische Chirurgie

Just-take-a-look Berlin - Schönheit 3

 

 


 

Alles für die Schönheit –

Ästhetische Chirurgie

 

Wir müssen mal darüber reden!

 

 



Just-take-a-look Berlin - Ästhetische Chirurgie 1

 

Schönheit liegt natürlich im Auge des Betrachters. Trotzdem findet sich nicht jeder schön. Irgendwas gibt es immer zu kritteln, oder wenn es sogar gravierend ist, wird auch auch darunter gelitten.

Ästhetische Chirurgie ist teils immer noch ein Thema, über das nicht so gerne gesprochen wird, bzw. wenn es mal zur Diskussion darüber kommt, hört man ein zögerliches Naja könnte ich mir vorstellen, oder ein Nein kommt für mich gar nicht infrage.

Wirklich nicht?

 


 

Es müssen nicht immer gleich OP’s sein, auch kleine Korrekturen können viel bewirken.

Durch die Beauty-Industrie werden zahlreiche Mittel angeboten, ja sie boomt regelrecht. Es werden immer neue Produkte auf den Markt gebracht, die uns glatte Haut und ein strahlendes Aussehen versprechen. Viele von uns benutzen sie täglich und geben zum Teil auch Unmengen an Geld dafür aus – und zwar Monat für Monat!

Häufig halten diese Präparate wie Cremes und Seren und auch diverse andere Selbstbehandlungen nur kurzfristig. Oftmals halten sie gar nicht was sie versprechen.
Die ästhetische Medizin bietet da effektivere Varianten, die der Haut neue Jugendlichkeit schenken und kleinere Probleme beheben kann. Durch gezielte Methoden werden zB. Falten langfristig geglättet und neues Volumen aufgebaut.

 



Just-take-a-look Berlin - Schönheit - Ästhetische Chirurgie 4


Zufriedenheit

Es ist normal, dass mit zunehmendem Alter unsere Haut an Festigkeit und Spannkraft verliert, dass wir im Laufe der Jahre Narben bekommen – von was auch immer. Aber müssen wir unbedingt damit leben, uns damit abfinden? In Schönheit altern – ja, das wird häufig gesagt, aber ich muss mich auch wohlfühlen in meiner Haut – und es ist meine Haut, mein Aussehen, meine Zufriedenheit und mein Leben!

Wenn ich etwas ändern kann wenn es mich stört, warum denn nicht? Keiner spricht davon sich komplett „glattbügeln“ zu lassen, ein neues Gesicht, ein neues Aussehen zu bekommen, aber kleine Korrekturen die natürlich aussehen – warum eigentlich nicht?

Luxusproblem Schönheit

Mich persönlich stören schon seit Jahren meine Schlupflider, mich so richtig mit tollem Lidschatten zu schminken lohnt sich bei mir eigentlich gar nicht, da es sowieso kaum zu sehen ist. Außerdem habe ich Cuperose, die ich zwar überdecken kann, aber ich weiß dass sie da ist. Aber auch Besenreiser gehören seit Jahren schon zu mir. Gerade an den Knöcheln – das habe ich wohl von meiner Mom geerbt. Mich stören sie gerade im Sommer mega. Schöne Sandalen an den Füßen, aber hässliche Besenreiser an den Innenseiten meiner Knöchel. Gruselig! Außerdem sind meine Brüste auch nicht mehr so schön, wie sie mal waren. Ach ja, es gibt doch so einiges wenn ich ehrlich bin, mit dem ich nicht so ganz zufrieden bin.


 


Kosmetik

Natürlich gehöre ich auch zu denen, die alles mögliche für die Schönheit ausprobieren. Der regelmäßige Gang zur Kosmetikerin gehört natürlich auch dazu. So habe ich im letzten Jahr auch das Needling durch eine Kooperation ausprobieren dürfen und im Artikel: Schön in den Sommer euch darüber berichtet. Auch an Kosmetika habe ich schon viel getestet. Mittlerweile habe ich ein ganzes Arsenal an Tuben, Döschen, Fläschchen, Seren, Cremes, Lotions und Tinkturen. Aber sie helfen nicht dauerhaft, wenn sie überhaupt helfen. Gerne lasse ich mich immer wieder auf die großartigen Versprechen der Werbeindustrie ein und kaufe dies und kaufe das. Ja, da bin ich wohl ein Werbeopfer.

Immer wieder denke ich darüber nach, wie es wohl wäre ohne diese „Probleme“. Ich setze das Wort mit Absicht in Anführungsstriche, denn manch‘ einer wird jetzt denken: Was sind das für Luxusprobleme! Das mag vielleicht so erscheinen, aber nach wie vor, es ist mein Body, mein Gesicht und ich muss damit jeden Tag rumlaufen. Natürlich gibt es Menschen, denen es wesentlich schlechter in ihrer Haut geht, die Unfälle erlitten haben, durch die sie sogar entstellt sind, oder auch Krankheiten haben oder hatten, die ihre Spuren hinterlassen haben.

Trotzdem stellt sich wieder die Frage, wäre ästhetische Chirurgie etwas für mich mich, ja oder nein. Antwort JA!



Just-take-a-look Berlin - Schönheit 9

 

 

Schönheits-Korrekturen, ob Laserbehandlungen, Needling oder OP’s.

 


Just-take-a-look Berlin - Schönheit 15

 


Schönheit durch IPL und Laser

Intense-Pulsed-Light (IPL) = hochenergetisches pulsierendes Licht

Mit der IPL Technologie lässt sich auf natürlichem Wege nicht nur störender Haarwuchs entfernen, sondern auch eine Hautverjüngung erreichen, aber auch Altersflecken, Rosacea, Cuperose und Akne können mit IPL behandelt werden. IPL ist eine Methode ohne Operation und langwierige Eingriffe, denn durch die Aussendung von Lichtimpulsen wird die Haut zur Neubildung von Kollagen angeregt und das führt wiederum zu einer strafferen Haut und weniger Falten.

Neubildung der Haut durch PRP

PRP wird auch in bei der als “Vampir-Lifting” bekannten Eigenbluttherapie eingesetzt. Der Anteil des Blutes, der verschiedene körpereigene Wachstumsfaktoren enthält, sowie Blutplättchen, die synergistisch zu Eigenregenerationseffekten führen, regen in der Haut die Neubildung von Kollagen, Elastin und das Unterhautpolstergewebe an. PRP wird zur Behandlung der Verbesserung der Gesichtshaut, also zur Oberflächenretexturierung, zum Lifting von Gesicht, Hals und Dekolletee und auch zur Behandlung der Falten im Gesicht, am Hals und eben auch am Dekolletee angewendet. Aber auch die Behandlung von Augenfältchen, von durchschimmernden bläulichen Augenringen, bei Akne- und Operationsnarben und auch der Haarausfall lässt sich mit PRP in der Kombination mit dem Laser gut behandeln.



Behandlung durch Microneedling

Beim Microneedling wird die Regeneration und Durchblutung der Haut angeregt. Nicht nur Kollagen, sondern auch Hyaluronsäure wird neu gebildet.

Microneedling als Behandlung zur Erhaltung der Schönheit gewinnt an Beliebtheit und das hat natürlich seinen Grund. Bei den meisten anderen Behandlungsmethoden für Falten, Narben oder anderen Hautproblemen wird die Haut oftmals dünner. So beispielsweise bei Laserbehandlungen. Dies hat den Nachteil, das dünne Haut empfindlicher auf äußere Einflüsse reagiert und durch zu viel Sonne können auch wiederum unschöne Flecken entstehen. Beim Microneedling hingegen bleibt die Hautdicke erhalten und wird nicht abgetragen. Somit bleibt der Schutz vor Umwelteinflüssen bestehen, was natürlich ein großer Vorteil ist.

Zudem müssen beim Microneedling keine künstlichen Stoffe injiziert werden. Die Haut regeneriert sich von selbst. Pflegestoffe können jedoch während der Behandlung besser aufgenommen werden und wirken somit intensiver.



Schön durch Botox

Botulinum Toxin A, kurz Botox ist ein gereinigtes Protein, das aus dem Bakterium Clostridium botulinum gewonnen wird.

Die Faltenbehandlung mit Botox ist eine Methode zur effektiven Minderung von Mimikfalten im Gesicht. Bei dieser Methode wird das Nervengift Botulinumtoxin in verschiedene Gesichtsmuskeln gespritzt. Das Gift schränkt die Nervensignale in den ausgewählten Muskeln ein. Das Resultat ist eine gezielte Lähmung in den behandelten Bereichen. Die Haut wird im Anschluss glatter und wirkt faltenlos frischer.
Die unbehandelten Muskeln werden natürlich in ihrer Funktion nicht eingeschränkt. Eine Behandlung mit Botox soll die unbewussten Gesichtsregungen und die dadurch entstehenden Mimikfalten stoppen, ohne die gesamte Mimik und das Ausdrucksvermögen zu behindern.

Die Faltenbehandlung mit Botox eignet sich besonders gut, um Sorgenfalten zwischen den Augen, Zornesfalten auf der Stirn und Krähenfüße an den Augen zu minimieren. Natürlich lassen sich auch Falten um den Mund oder im Kiefer- und Halsbereich behandeln.

Der Effekt einer Botoxbehandlung tritt in den meisten Fällen nach 3-7 Tagen ein, der maximale Effekt wird nach 1 – 2 Wochen erreicht. Selten kann es bis zum Einsetzen der Wirkung auch länger dauern. Die Blockade an der Übertragungsstelle zwischen Nerv und Muskel hält in der Regel 4 – 6 Monate.



Just-take-a-look Berlin - Schönheit 16

Just-take-a-look Berlin - Schönheit 17

 


 

Faltenfreie Schönheit durch Eigenfettunterspritzung

Eigenfettunterspritzungen eignen sich für die permanente Voluminisierung und Hautverjüngung am gesamten Körper.

Die Haltbarkeit des Resultats nach der Unterspritzung mit Eigenfett ist sehr gut. In dem ein Teil der Fettzellen im Gewebe unter der Haut einwächst, bleibt der Effekt dieser Behandlung permanent. Einheilungsraten hierbei variieren nach individueller Beschaffenheit und Risikofaktoren  sowie der Transplantaions- und Entnahmetechnik. 

Die Faltenunterspritzung mit Eigenfett ist eine gute Alternative zur Behandlung mit/durch Hyaluronsäure. Denn hier wird körpereigenes Fett entnommen. Das wird wie bei einer „normalen“ Fettabsaugung an Oberschenkeln, Knien oder anderen geeigneten Körperstellen gemacht. Das entnommene Fett wird in der Operation simultan gereinigt und hiernach zur Transplantation vorbereitet. Diese wird dann anschließend in der vorher festgelegten Menge unter die Haut gespritzt.



Schönheitsoperation

Sich ,, unters Messer“ zu legen ist nicht Jedermanns Sache. Natürlich birgt auch jede OP Risiken, denen man sich schon bewusst sein sollte. Die Vielfalt ist groß und die Wünsche an sich selbst meist ebenso. Ob nun Straffungsoperationen wie Oberlidstraffung und Bruststraffung oder Nasenkorrektur und auch die Genitalchirurgie – jeder einzelne Wunsch, jede einzelne Entscheidung muss gut durchdacht sein. Sie wird dann auch vorab in einem ausführlichen und intensiven Beratungsgespräch mit dem Operateur genauestens durchgesprochen.  Die Beratungsgespräche sind Pflicht und benötigen anschließend auch eine entsprechende Bedenkzeit für den Patienten, bevor es auf den OP-Tisch geht.

Natürlich sollte man selbst auch alle Eingriffe gut vorplanen. Eigene Recherche, Überlegungen der eigenen Ansprüche, Ruhephasen, keine Anstrengungen, kein Alkohol, auch keine Zigaretten und viel Zeit einplanen ist sehr wichtig. Den bisherigen Lifestyle einmal umkrempeln bitte, aber das Ergebnis ist es dann auch wert!



Just-take-a-look Berlin - Schönheit 5

 

 

 

 

 

 

 

 

Instagram

6 Antworten to “Schönheit – Ästhetische Chirurgie

  • Schade zu hören, dass es sich in manchen Fällen gar nicht lohnt, die Schlupflider mit tollem Lidschatten zu schminken. Meine Tante ist auch der Ansicht, dass die Lidschatten zur Verschönerung ihrer Schlupflider gar nicht helfen. Sie möchte deshalb sich einer Operation der Schlupflider unterziehen.

    • Hallo Thomas,

      es tatsächlich so, dass eine OP der Schlupflider nicht nur den Lidschatten besser zur Geltung kommen lässt, sondern der ganze Blick wirkt danach einfach frischer und wacher.
      Viele liebe Grüße
      Mo

  • Liebe Mo, da ich ja u. a. für Ärzteblogs in diesem Bereich texte, kenne ich mich auch sehr gut mit allen erdenklichen Methoden aus. Ich finde es auch prima, dass heute so vieles ohne großes Facelift machbar ist und finde das auch legetim. Es ist jedem seine eigene Entscheidung.
    Wer z. B. einfach immer müde aussieht, weil die Lider hängen oder ímmer miesgelaunt, weil er eine schlimme Zornesfalte hat, hat dadurch die Möglichkeit solche Fehleindrücke zu optimieren, ohne sich komplett zu verändern. Wie bei allen, gibt’s auch immer eine Schattenseite. Junge Mädchen, die zu den Docs gehen und aussehen wollen wie ihr eigener schrecklicher Insta-Filter. Und es gibt Ärzte, die kommen so was nach, seriöse natürlich nicht.

    Ein andere Faktor ist natürlichm dass das alles kostet und das sich natürlich nicht jeder leisten kann. Das ist aber eher ein grundsätzliches gesellschaftliches Problem. Mit dem, was machbar ist, steigen die Ansprüche. Früher war eine Frau von 50 eben eine „Mutti“. Heute bekommen wir vorgelebt, dass man da eine Figur und ein Gesicht wie 30 hat. Das übt Druck aus. Und die Gesellschaft driftet auseinander, die einen sind optimmiert, haben auch mit 60 eine Topfigur, schöne Zähne (was auch viel ausmacht) und glatte Haut. Die anderen sehen eben so aus, wie man früher mit 60 ausgesehen hat, was dann aber auf einmal deutlich abfällt gegen andere. Unsere Sichtweise und unsere Ansprüche ändern sich mit den Möglichkeiten.

    Aber nichts desto trotz. Ich finde die Optionen auch gut. Wie mit jeder Sache ist es eine Frage, wie man es einsetzt. Zu viel, vor allem in jungen Jahre, macht eher alt. Aber wenn man älter ist, ist es eine gut Methode einfach frischer und positiver auszusehen. Solange man nicht übertreibt und eben total „gemacht“ aussieht. 30jährige, diezu viel machen lassen, sehen oft aus wie eine 50jährige, die sich hat tunen lassen.
    Liebe Grüße
    Chris

    • Liebe Chris,
      erstmal vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Es stimmt, großes Facelift ist eigentlich überhaupt nicht nötig, da es genügend „unterstützende“ Varianten gibt, die dem Aussehen einen schöneren Glow und einen frischeren Look geben können.
      Bei den Korrekturen sollte man sich schon einen seriösen Arzt suchen und keinen, der einem irgendwas „aufschwatzen“ will.Für junge Mädels die einem „Idol“ nacheifern wollen, sollte ein Arzt absolut Nein sagen, aber bei allen anderen, die etwas frischer aussehen möchten, oder gesundheitliche Probleme haben, ist die ästhetisch-chirurgische Medizin eine absolut tolle Lösung.
      Natürlich haben diese Treatments ihren Preis. Schon allein deshalb sollte man abwägen, sich beraten lassen und es sich gut überlegen. Außerdem sollten wie bei jedem Eingriff auch die Risiken nicht außer Acht gelassen werden.
      Viele liebe Grüße
      Mo

  • Wow! Du kennst dich ja richtig aus. Ich benutze jede Menge Cremes und Seren, aber ansonsten habe ich noch keine Erfahrungen mit Botox & co. Bislang hatte ich auch kein Bedürfnis, aber ich schließe es nicht komplett aus. Wer weiß, wie ich das in 10 Jahren sehe.

    • Liebe Steffi,
      ja, mittlerweile weiß ich so einiges darüber, habe mich schon seit über einem halben Jahr intensiv damit beschäftigt und auch mit einer Ärztin Gespräche geführt.
      Cremes und Seren helfen ja leider nur oberflächlich und dringen nicht in Tiefe, sodass das Ergebnis meist schnell verflogen ist, oder gar nicht den gewünschten Erfolg bringt. Oftmals sind sie nur sehr teuer und bringen keine dauerhafte Lösung.
      Ich denke auch, man sollte das Thema nicht kategorisch ausklammern. Natürlich muss jeder für sich entscheiden, aber das wichtigste ist doch, dass man ehrlich zu sich selbst ist und sich in seiner Haut wohlfühlt.

      Moderne Laserbehandlungen können wirklich so einiges bewirken und Behandlungen mit Eigenfett zeigen einen dauerhaften Erfolg, da die Fettzellen in den „Problemzonen“ wieder anwachsen und man gleichzeitig sie an ungeliebter Stelle los wird.
      Win-Win Situation an Körper und Seele!

      Allerliebste Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen