What´s New? 01-2017

What´s New? #01-2017

What´s New? #01-2017

Januar

Resümee

Der Januar war wirklich voll mit Ereignissen.

Nachdem ich mich dazu entschlossen hatte, weniger zu posten und euch das in meinem ersten Outfitpost auch zu sagen, habe ich es wirklich geschafft und eingehalten. Ich muss nach diesen 4 Wochen eingestehen, es ist gut, dass ich mich dazu entschlossen habe. Mit meiner Zeiteinteilung klappt es schon wesentlich besser, ich habe definitiv etwas mehr Zeit für mich, der Druck ist weniger geworden – und es macht sich eben doch bemerkbar, nicht jeden Tag eine Deadline zu haben.

Und trotz der reduzierten Posts seid ihr mir treu geblieben, meine Statistik zeigt mir sogar eine Steigerung an. Ich bin total happy und mega beruhigt.

Die Fashion Week brachte natürlich die Action in diesem Monat. Reichlich Einladungen und Termine, die sich vor allem auf die ersten beiden Tage verteilten. Aber es war auch diesmal wieder sehr informativ, super interessant und hat richtig viel Spaß gemacht. Einige der vielen Fotos mit den entsprechenden Artikeln habe euch ja schon gezeigt, aber es werden noch immer welche dazu kommen, Fashion Week – und kein Ende? Doch, nur noch ein bisschen Geduld, es gibt noch drei Outfits und noch etwas über die Veranstaltungen und die sehr gute Show von I´VR.

Ein weiteres Highlight für den Blog sind diesen im Januar natürlich meine Koops, mit denen gleich das Jahr gut für mich begann und mich natürlich sehr gefreut hatte.

New In

Natürlich blieb das Shoppen während der Fashion Week nicht aus und es haben so einige Teilchen den Weg in mein Kleiderzimmer gefunden. Ein Jumpsuit, drei Hosen, zwei Pullover, zwei Mäntel, eine Jacke, zwei Kleider, zwei Paar Schuhe und noch eine Bluse. Vieles konnte ich im Sale ergattern, also für schmales Geld kaufen. Klar waren auch Spontanentscheidungen dabei, doch die meisten Stücke standen noch auf meiner Wish-List, die ich jetzt ziemlich abgearbeitet habe. Sicher hört sich das im Moment irre viel an, aber die meisten Klamotten sind saisonübergreifend und ich kann sie wirklich vielseitig einsetzen und immer wieder neu stylen.

Planned

Auch im Februar stehen einige Einladungen zu Veranstaltungen an. Gleich heute Abend geht´s schon los. Grumpy Cat und Opel haben mich zur Vernissage eingeladen. Ich bin schon total gespannt und freue mich auf einen bestimmt wunderbaren Abend.

Außerdem gibt es  wieder einige Märkte, bei denen ich sicher vorbei schauen werde.

What else?

Zwischenzeitlich geht es meiner Giulia etwas besser, aber ich denke es werden noch ein oder zwei Tierarztbesuche nötig sein. Es macht mich fertig, sie so zu sehen. Aus einer fröhlichen, unternehmungslustigen Katze ist eine ruhige und fast ständig schlafende Katze geworden. Meine arme Kleine!


What´s New? #01-2017

Thoughts

Geht die Mercedes-Benz Fashion Week nach der Sommer-Ausgabe weiter? und natürlich das Aufreger-Thema des Monats – Die Influenzer

Ich bin es echt so was von leid und mich nerven diese Debatten unheimlich. Meiner Meinung nach sind viele Blogger aber auch Redakteure schlicht nur neidisch auf den Erfolg manch´, vor allem junger Mädels. Bekanntheit – gleich bessere Werbung???

Das auf der einen Seite, aber auf der anderen  frage ich mich auch allen Ernstes, ob die Firmen, die diese  jungen Ladies für ihre Produkte werben lassen, sich auch im Klaren darüber sind, dass die meisten aus dieser Zielgruppe sich diese Dinge wahrscheinlich gar nicht leisten können. Also, wo steckt da der Sinn? Nur weil bei Insta jemand zig-Tausende an Followern hat (ob echt oder gefaked), muss sich der Artikel nicht unbedingt besser oder schneller verkaufen.

Früher oder  später wird auch diese Werbeblase platzen, denn auch in der Werbung braucht es doch oft  längere Ausdauer um eine Ware zu pushen und nicht nur ein Bild bei Insta, dass spätestens am nächsten Tag schon wieder aus dem Gedächtnis der Leute verschwunden ist.

Wie seht ihr das? Ich bin gespannt auf eure Meinung zum Thema Influenzer und Zielgruppen-Werbung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Instagram

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen