Perlen als Highlight zum Outfit

Just-take-a-look Berlin - Perlen Outfit Mauerpark-6.1

 


 

Pearl Love

I just can’t get enough!

 

Werbung/Markennennung


 

 

Just-take-a-look Berlin - Perlen Pearls 2

 


Perlenschmuck galt lange Zeit, als „Old Women’s Jewelry“. Zum Glück sind sie aber nie aus der Mode kommen, denn Dank Chanel und Karl Lagerfeld waren die Perlen in fast jeder Saison ein It-Piece zum klassischen Look.

Mittlerweile haben auch andere Designer ihre Liebe zu Perlmutt entdeckt und bringen eine Menge tolle Ideen auf den Markt. Schon im letzten Winter sah man häufiger Perlenketten und sie müssen noch nicht einmal echt sein, denn auch die Modeschmuck-Varianten sehen teils wirklich phantastisch aus.

Meine Liebe zu diesem Schmuck ist schon richtig alt und kam tatsächlich durch eine Kette und einer Brosche meiner Omi. Wenn ich Perlenschmuck oder irgendwas mit Perlen sehe, kann ich kaum widerstehen. So auch mit meinem neuen Love-Piece, dem Blazer mit den mega Pearls als Knöpfe. Auch an dem Haarreif kam ich nicht vorbei.


Outfit:

  • Blazer: NA-KD
  • Pullover: H&M
  • Rock: by Aylin König
  • Stiefel: No Name
  • Tasche: Fendi
  • Brille: Karl Lagerfeld
  • Haarreif: Zara

Just-take-a-look Berlin - Outfit Mauerpark-14.1

Just-take-a-look Berlin - Perlen Pearls 1


Mein Cashmere-Cardigan Klassiker von Chanel hat auch Perlen, aber nicht von Anfang an. Sie waren eine Notlösung, nachdem ich Besuch von Kleidermotten hatte. Die „Cashmere-Doktorin“ – ja so etwas tolles gibt es hier in Berlin, hätte mich fast ein weiteres Vermögen gekostet, wenn sie alle Mottenlöcher kunstvoll repariert hätte.

Also blieb mir nur die Alternative, einige der Löcher mit Perlmutt zu dekorieren. Abgesehen davon, passt es ja zu den Perlmuttknöpfen und überhaupt zum Chanel-Cardigan perfekt. So entstand in liebevoller Kleinarbeit ein Unikat, dass ich immer noch sehr gerne trage und super zu allen meinen anderen Fashionteilchen passt. Von solch‘ einem kostbaren Stück trennt man sich ja auch nicht so einfach und von gefräßigen Viechern lasse ich mich schon gar nicht beeindrucken, smile …


 


Zurzeit liebäugle ich noch mit einer perlenbestickten Handtasche. Wie gesagt, I just can’t get enough!

Pearls – als Ketten, Ohrringe, Ringe, Haarreif und als Verzierung auf klassischen Fashionteilchen, oder auch an Boots schaffen sie einen stylischen Twist in vielen Outfits. Love it! Übrigens wenn ihr alte Perlen als Schmuck sucht, schaut mal auf Flohmärkten und in Vintageläden, da gibt es häufiger eine große Auswahl.


 

Just-take-a-look Berlin - Perlen - Outfit Mauerpark-16.1


Tipps zur Pflege von Perlen:

  • Da Perlen ein Naturprodukt sind, möchten sie auch eine besondere Pflege.
  • Perlschmuck nicht der Sonne und der Hitze aussetzen. Er könnte brüchig werden.
  • Bitte auch nicht mit Salz- und Chlorwasser in Berührung bringen.
  • Nach jedem Tragen den Schmuck sanft mit einem weichen feuchten Tuch, (kein fließend Wasser) von Kosmetik und Schweiß reinigen.
  • Übrigens ist es gut, wenn ihr euren Schmuck separat in einem Etui aufbewahrt, der Kontakt zu anderen Schmuckstücken kann die Perlmuttoberfläche schädigen.
  • Perlen bitte nicht mit Putzmitteln in Kontakt bringen. Sie können die Oberfläche angreifen.
  • Legt Pearlschmuck erst an, wenn ihr fertig eingecremt, geschminkt und frisiert seit, die Perlen werden es euch danken.

Photos by Nancy @queens.and.princess.no1Just-take-a-look Berlin - Outfit Mauerpark-12.1

 

Wie steht ihr zu Perlen?Just-take-a-look Berlin - Outfit Mauerpark-10.1

 

 

 

 

 

 

 

Instagram

2 Antworten to “Perlen als Highlight zum Outfit

  • Mega genialer Beitrag
    Die Bilder sind wirklich klasse geworden. Hat wie immer viel Spaß gemacht. Genieße die Sonne, liebe Grüße, Nancy

    • Liebste Nancy,

      Dankeschön für Dein Kompliment, dass ich auch gerne an Dich zurückgebe. Deine Bilder sind echt schön und unser Shooting war super, smile …
      Hab einen schönen Sonntag.
      Viele Liebe Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen