Balkon und Garten – Urlaubsfeeling Zuhause

Just-take-a-look Berlin - Balkon - Terrasse - Urlaubsfeeling Zuhause 1

 

 

Balkon und Garten – Urlaubsfeeling Zuhause

Unter Oliven und Zitronen

 

Werbung/Affiliatelinks


Jeder, der einen Balkon, eine Terrasse oder einen ganzen Garten hat, kann sich wirklich glücklich schätzen. Gerade zurzeit ist solch eine kleine Oase ein echter Glücksfall, denn es kann zum Sommerzimmer werden, egal wie groß oder klein die baulichen Ausmaße sind. Selbst auf einem Balkon von zwei oder vier Quadratmetern Größe kann man eine Wohlfühloase im Freien schaffen. Wichtig dabei ist, dass man sich im Vorfeld über einiges im Klaren ist:

  • Die Ausrichtung der Himmelsrichtung spielt dabei natürlich eine wichtige Rolle in Bezug auf die Pflanzen und auch darauf, was ich mit meiner kleinen Oase erreichen möchte.
  • Die Möbel und Pflanzgefäße sollten bei kleinen Balkonen nicht zu wuchtig sein und vor allem im Stil zusammen passen um eine optische Einheit zu bekommen. Oft ist hier weniger mehr. Man muss auf einem Balkon mit wenig Raum haushalten, hier eignen sich Klappmöbel und Dekoelemente, die an der Wand hängen und somit viel Platz sparen.
  • Soll es lieber elegant, rustikal oder puristisch sein?

   


Um ein Urlaubsfeeling zu bekommen hat man natürlich verschiedene Möglichkeiten. Holz- oder Holzoptikböden bieten eine tolle Grundlage. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, Farben und Preislagen. Da man sie frei verlegen kann, braucht man auch nicht den Vermieter um Erlaubnis fragen. Zusätzlich könnte man ihn auch noch mit einem kleinen strapazierfähigen Teppich dekorieren.

Möbel und Farben

Bei den Möbeln kann man durch Verzicht auf billigen Kunststoff auch eine Menge erreichen, denn gerade die einfachen Plastikteile werden sehr schnell unansehnlich und porös. Besser eignen sich Holzelemente oder auch welche aus Metall. Ob nun als Klappmöbel oder feste Stühle und Tische hängt von der Größe und der Nutzung des Balkons oder der Terrasse ab. Wenn es der Platz hergibt, bieten sich natürlich auch Loungemöbel an oder ein kleines Sofa. Auch mit den beliebten Euro-Paletten lässt sich wunderbar ein Sofa oder eine Liege selber bauen.

Farbgestaltung

Bei der Farbgestaltung lässt sich auch einiges bewirken: Die Beschränkung auf ein bis zwei Farben bei Möbeln, Blumentöpfen und anderen Gestaltungselementen schafft Harmonie. Gerade die Pflanzgefäße sollten schon zusammenpassen, denn eine Einheitlichkeit durch Farbe oder Form bringt eine optische Ruhe. Ich persönlich favorisiere die gleiche Farbgebung wie im Rest der Wohnung denn das Sommerzimmer soll „dazu“ gehören und kein Fremdkörper sein. Dementsprechend ist auf meinen Balkonen alles in Weiß, Grau und etwas Schwarz gehalten.



Sonnenschutz ist natürlich ein großes Thema! Auch hier bieten sich mehrere Möglichkeiten an. Am einfachsten zu handhaben ist natürlich der Sonnenschirm. Platzsparend hingegen sind Sonnensegel oder Markisen. Teleskopstangen als Halterung von Markisen und Sonnensegeln ersparen das Nachfragen beim Vermieter, denn große bauliche Veränderung brauchen eine Erlaubnis. Beim Sonnenschutz würde ich auch auf jeden Fall auf die farbliche Abstimmung zur „Balkoneinrichtung“ achten, damit die Einheit erhalten bleibt.


Ja, ich habe das riesige Glück über 3 Balkone zu verfügen und zwar einmal nach Osten, Süden und nach Süd-Westen. So kann ich jeden anders gestalten und nutzen.

Ach so, ja ich habe das ganze Jahr eine kleine graue 2-Sitzer Couch mit weißen Kissen draußen. Ergänzt wird sie mit einem weißen Tisch und einem Korbsessel. Aber auch die Sonnenliege darf natürlich nicht fehlen. Sie wird nur bei Bedarf aufgeklappt, denn sonst würde es doch etwas eng werden, smile …



Süd- und Südwest-Balkon

Der Süd- und Südwest-Balkon ist natürlich ideal, um das typische Urlaubsfeeling auszukosten. Mediterrane Pflanzen sind für diese Himmelsrichtung optimal, denn sie brauchen die volle Sonne und kommen mit den Bedingungen sehr gut zurecht. Natürlich darf man das regelmäßige Gießen nicht vergessen. Ob Sonnenliege oder Liegestuhl ist natürlich Platz- und Geschmacksache.

Pflanzenauswahl

Lavendelstauden, Olivenbäume oder Büsche, Zitruspflanzen, Strelitzien, Bananenpflanzen, Eukalyptus,  aber auch diverse Kräuter wie Rosmarin, Weihrauch, Thymian, Salbei u.a. Sehr schön sehen diese in rustikalen Terrakotta -Gefäßen aus. Aber je nach Farbwahl der Balkoneinrichtung und eigenem Geschmack bieten sich hier auch Korbgeflechte oder weiße Gefäße an. Ich habe hier tatsächlich die mediterrane Flora in Kästen und Kübeln.

Überwinterung

Mein Rosmarin und auch der weiße Lavendel sind schon über 6 Jahre alt, der Olivenbaum schon mindestens 8 Jahre und bleiben auch immer draußen. Wichtig bei der Überwinterung ist natürlich, dass man das gießen nicht vergisst und bei langanhaltendem Frost die Pflanzen etwas schützt. Auch meine Zitrone ist im vergangenen Winter an ihrem Platz geblieben, sie hat es sehr gut überstanden und erfreut mich jetzt schon wieder mit ihrem betörenden Blütenduft, wenn ich auf meinem Sofa sitze.

Überhaupt experimentiere ich auch sehr gerne, denn da ich Buchsbaumkugeln sehr liebe, habe ich auch diese auf dem Südbalkon stehen. Sie entwickeln sich prächtig und durch ihr sattes Grün sind sie ein schöner „Twist“ zum grauen Eukalyptus. Bei den Blühpflanzen gibt es nur weiße Blüten. Um im Frühjahr schon etwas zu haben, durften kleine Hornveilchen bei den Mediterranen zur „Untermiete“ einziehen, bis später dann der weiße einjährige Ziersalbei und andere Pflanzen dazu kommen.


 

Just-take-a-look Berlin - Terrasse - Urlaubsfeeling Zuhause 6 Just-take-a-look Berlin - Balkon - Terrasse - Urlaubsfeeling Zuhause 5

 

Just-take-a-look Berlin - Balkon - Terrasse - Urlaubsfeeling Zuhause 2

Just-take-a-look Berlin - Terrasse - Urlaubsfeeling Zuhause 3


West-Balkon

Auch der Westbalkon hat seinen, vor allem abendlichen Reiz. Mit dem Drink oder einem gemütlichen Dinner den Sonnenuntergang zu genießen ist schon super. Schöne Loungemöbel wären in diesem Fall natürlich ein echter Favorit.

Bei der Bepflanzung sollte man Halbschatten-Pflanzen wählen, wie Buchsbaum, Margeriten, Hortensien, Rosen aber auch einige Kräuter und Gräser sind ideal.

Mein Süd-West-Balkon ist mit einem kleinen Sofa, einem Korbsessel und Minitisch ausgestattet. Alte Terracottagefäße mit Rosen, Buchsbaum, Gräsern und Brombeeren geben ihm die Gemütlichkeit beim Sundowner.

Ost-Balkon

Ähnlich bei der Pflanzenauswahl ist der Balkon nach Osten, allerdings ohne Rosen. Denn auch hier ist die Sonne nicht ganz so kräftig und heiß wie zum Süden. Morgens draußen zum ersten Kaffee des Tages oder zum richtigen Frühstück zu sitzen, kann einem den Tag schon versüßen.

Meinen Ostbalkon habe ich der Küche „gewidmet“. Das heißt hier gibt es Kräuter wie Basilikum, Petersilie Minze, Thymian und Schnittlauch, aber auch Erd- und Heidelbeeren und manchmal noch Tomaten, Zucchini und Kartoffeln in großen Kübeln. Das klappt echt toll. Gerade die Kartoffeln sind klasse. Zur Erntezeit schütte ich einfach den Kübel aus und habe manchmal 2-3 Portionen eigene Kartoffeln.

Nord-Balkon

Natürlich gibt es auch Balkone die nach Norden ausgerichtet sind. Für Sonnenanbeter nicht so gut, aber für eine schöne Bepflanzung mit Gräsern, Hostapflanzen und anderen schattenliebenden Gewächsen ideal. Hier könnte man auf diverse Gehölze und Stauden zurückgreifen, aber auch bei der Sommerbepflanzung gibt es eine schöne Auswahl. Es eignen sich z.B. Heliotrop, Fuchsien oder auch fleißige Lieschen.


Weitere tolle Tipps und Inspirationen bekommt ihr auch bei vielen Gartenzeitschriften.

 

Instagram

4 Antworten to “Balkon und Garten – Urlaubsfeeling Zuhause

  • Wow, 3 Balkone ist ja der Wahnsinn. Wir haben nur einen und wenn die Sonne weg ist, wünschte ich mir auch gerne einen zweiten auf der anderen Seite. 😉

    Viele Grüße,
    Anett

    • Liebe Anett,

      das glaube ich dir!
      Natürlich ist es super mit 3 Balkonen, aber die machen natürlich auch mehr Arbeit 🙂 🙂 🙂
      Trotzdem möchte ich keinen missen.
      Liebste Grüße
      Mo

  • Da sind ein paar tolle Shopping-Inspirationen dabei! Vielen Dank dafür. Ich möchte im Mai auch den Balkon ein bisschen verschönern 🙂

    Liebe Grüße,
    Alice von http://www.alicechristina.com

    • Liebe Alice,
      ich freue mich, dass dir meine Shopping-Auswahl gefällt und du dann in diesem Monat einige Ideen zum Verschönern deines Balkons bekommen hast. Viel Spaß beim neu einrichten.
      Liebe Grüße
      Mo

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen